Ausbildungsstart in der Kreisverwaltung. FOTO: PM
+
Ausbildungsstart in der Kreisverwaltung. FOTO: PM

Ausbildung in Kreisverwaltung

  • vonRedaktion
    schließen

Vogelsbergkreis(pm). "Herzlich willkommen! Wir freuen uns sehr, dass Sie da sind", begrüßt Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens Mischak (CDU) sechs junge Vogelsbergerinnen, die in dieser Woche ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten in der Kreisverwaltung beginnen. "Das ist immer eine sehr aufregende Zeit, aber ich darf Ihnen sagen, dass Sie bei uns mit offenen Armen begrüßt werden und Ihnen jederzeit, wenn nötig, Hilfestellung gegeben wird", so Mischak. "Sie haben sich gegen etwa 70 Bewerber durchgesetzt und nach dem mehrstufigen Auswahlverfahren Ihre Zusagen erhalten. Darauf können Sie stolz sein." Ulrich Schäfer, Leiter des Haupt- und Personalamtes, schließt sich den Willkommensgrüßen an: "Ihnen stehen alle Türen und Karrierechancen offen. Wir haben hier in der Kreisverwaltung viele spannenden Bereiche, die Sie alle kennenlernen werden. Aktuell werden Sie erleben, wie die einzelnen Ämter und Sachgebiete in der Corona-Krise arbeiten - auf lange Sicht wird das Thema Digitalisierung Sie begleiten, da wir unsere Arbeit in den kommenden Jahren extrem umstellen und anpassen werden: In Zukunft sollen alle Dienstleistungen für Bürgerinnen und Bürger digital abrufbar sein. Sie dürfen in diesem Prozess mitwirken und ein Teil davon sein."

Frauenbeauftragte Conny Hentz-Döring legt in ihren Willkommensworten Wert auf soziale Kompetenzen: "Sie werden während Ihrer Ausbildung viele verschiedene Menschen unterschiedlichen Alters kennenlernen. Nutzen Sie diese Begegnungen und profitieren Sie von der Lebenserfahrung der Kollegen."

Personalratsvorsitzende Anja Kreuder und ihre Stellvertreterin Ulrike Greb wünschen den neuen Auszubildenden viel Freude und Spaß und dass sie den neuen Abschnitt als Herausforderung sehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare