Auftakt Dienstag

  • vonRedaktion
    schließen

Alsfeld(pm). In Kooperation mit der VHS Böblingen-Sindelfingen bietet die VHS des Vogelsbergkreises auch in diesem Semester Webinare aus der Reihe "100 Jahre Weimarer Republik" an.

War die erste deutsche Republik zum Scheitern verurteilt? Nicht umsonst wird auch heute noch von einem "Hauch von Weimar" gesprochen, wenn demokratische Strukturen durch populistische oder radikale Kräfte bedroht werden. Wie stellt sich die Geschichte der Weimarer Republik gut 100 Jahre nach ihrer Ausrufung tatsächlich dar? Die Webinarreihe bietet dazu Forschungsbeiträge in vier Vorträgen. Ein Webinar ist eine Online-Präsentation, die für gewöhnlich von Lehrpersonen durchgeführt wird. Teilnehmer eines Webinars partizipieren ortsunabhängig über das World Wide Web an der Veranstaltung. Sie können während des zeitlich festgelegten, interaktiven Vortrages über das Internet Fragen an die Lehrkräfte stellen.

Aktuell dazu bietet die VHSe am Dienstag, 11. Februar, ein Webinar zum Thema "Der Kampf gegen die Weimarer Republik aus Sicht der frühen Nationalsozialisten" an. Das Webinar beginnt um 18.50 Uhr in den Räumen der VHS in Alsfeld.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare