Ressortarchiv: Vogelsbergkreis

Energiewende

Woher soll der Strom kommen?

Zu »Ein Datum und ein Fahrplan« (AAZ vom 28. Januar):
Woher soll der Strom kommen?

Warum Heimat wieder in ist

Alsfeld (pm). Am Donnerstag wurde bei der Volkshochschule des Vogelsbergkreises die Ausstellung »Heimat(en)« eröffnet. Passend zum Semesterthema des Frühjahrsprogramms 2019 werden in der VHS …
Warum Heimat wieder in ist
Hakenkreuz aus Dung auf Acker in Kirtorf gestreut
Vogelsbergkreis

Dung-Hakenkreuz

Hakenkreuz aus Dung auf Acker in Kirtorf gestreut

Es klingt unglaublich: Ein 56-Jähriger hat in Kirtorf Dung in Form eines Hakenkreuzes auf seinem Acker ausgebracht. Das verbotene Nazi-Symbol aus Kot hat nun Folgen für den Mann.
Hakenkreuz aus Dung auf Acker in Kirtorf gestreut

Heizen

Bitte nur trockenes Holz im Kaminofen verbrennen

Feuern mit Holz hat viele Anhänger im Vogelsberg. Harald Stehl, Geschäftsführer des Landesinnungsverbandes der Schornsteinfeger in Hessen, gibt deshalb wichtige Infos dazu.
Bitte nur trockenes Holz im Kaminofen verbrennen

Landwirtschaft

Immer mehr Milchviehhalter steigen um

Fleisch statt Milch: Limousin-, Angusrinder und Co. sind für viele Vogelsberger Tierzüchter eine echte Alternative zum Milchvieh geworden. Das zeigte sich beim Fleischrindertag in der Hessenhalle …
Immer mehr Milchviehhalter steigen um

Auf zu Feuer und Eis

Die Angebote der gemeinsamen Wanderwochen der Städte Amöneburg und Homberg werden am kommenden ersten Februarwochenende mit einer Wanderung auf der Geo-Tour »Kreuz & Quer« in Amöneburg und mit einer …
Auf zu Feuer und Eis

Feinstaub

Obermeister: »Ein Kamin ist kein Mülleimer«

In der Feinstaub-Diskussion ist auch die Verbrennung von Holz im heimischen Kamin auf die Liste der Umweltsünden. geraten. Schornsteinfegermeister Arno Hütter gibt Tipps.
Obermeister: »Ein Kamin ist kein Mülleimer«

Wie soll der Marktplatz aussehen?

Die Stadt Alsfeld will wissen, welche Aspekte den Bürgern beim Marktplatz als zentralem Platz und Identifikationspunkt der Stadt besonders wichtig sind. Die Befragung dient als Entscheidungshilfe für …
Wie soll der Marktplatz aussehen?

Sporteln im Dreivierteltakt

Mit einer neuen Sportart kann jeder beim TV Homberg in das neue Jahr starten. Die Trendsportart heißt Kaha und ist inspiriert von Taiji, Qigong, Aroha und dem klassischen Yoga. Kaha ist ein sanftes, …
Sporteln im Dreivierteltakt

Ladendieb stiehlt Parfüm für über 1000 Euro

Ein Ladendieb hat aus einem Drogeriemarkt in der Schellengasse mehrere Parfümflaschen und einen Rasierer gestohlen. Das Diebesgut hat einen Wert von rund 1100 Euro. Die Tat wurde von einer …
Ladendieb stiehlt Parfüm für über 1000 Euro

Faschingsseniorennachmittag 26. Februar in der Stadthalle

Homberg (pm). Am Dienstag, dem 26. Februar, findet um 14.30 Uhr in der Stadthalle ein Faschingsseniorennachmittag statt, zu welchem alle Senioren der Großgemeinde Homberg eingeladen sind. »Lassen Sie …
Faschingsseniorennachmittag 26. Februar in der Stadthalle

Heiße Probenphase für »VB quer« am 17. März

Homberg (pm). Die beliebte Veranstaltung »VB quer – a cappella im Vogelsberg« mit vielen Chören findet auch in diesem Jahr statt. In der Zeit vom 18. bis 20. Januar fand die Singfreizeit des …
Heiße Probenphase für »VB quer« am 17. März

Melanie Viehman neue Hausmeisterin im DGH

Mücke-Höckersdorf (sf). Sebastian und Michelle Geiger hatten im Januar 2017 die Tätigkeit des Hausmeisters für das Dorfgemeinschaftshaus übernommen. Aus persönlichen Gründen mussten sie ihren Dienst …
Melanie Viehman neue Hausmeisterin im DGH

Große Namen für den Kunstturm

Mücke (sf). Der Kunstturm Mücke ist weit über die Grenzen der Gemeinde hinaus bekannt. Das ist auch dem Vorsitzenden Volker Schönhals und Kurator Thomas Vinson zu verdanken, die ihre Kontakte nutzen, …
Große Namen für den Kunstturm

Gelungene »schnelle Sitzung«

Mücke-Merlau (pm). Die Idee wurde geboren, gut vorbereitet und am vergangenen Wochenende dann wunderbar umgesetzt. Es sollte eine »schnelle Sitzung« werden – mit viel Tanz, Gesang, Mitmachspielen und …
Gelungene »schnelle Sitzung«

Überlegungen für Bürgerbus

Antrifttal (pm). Pfarrer Zbigniew Wojcik von der katholischen Pfarrgemeinde St. Michael Ruhlkirchen richtete bereits 2015 mit ehrenamtlichen Helfern einen Fahrdienst ein, mit dem seither die …
Überlegungen für Bürgerbus

In Gegenverkehr gerutscht

Grebenhain (pm). Am Montag befuhr gegen 10.45 Uhr ein 59-jähriger Pkw-Fahrer den Hofweg in Crainfeld in Richtung Friedhof. Auf der abschüssigen Fahrbahn geriet der Pkw auf der winterglatten Fahrbahn …
In Gegenverkehr gerutscht

»show and brass band« hat vollen Auftrittskalender

Alsfeld (pm) Ein voller Auftrittskalender liegt vor der »show and brass band« der Freiwilligen Feuerwehr Alsfeld. Bereits jetzt sind für die Saison 2019 rund 15 Auftritte vorgesehen.
»show and brass band« hat vollen Auftrittskalender

Nacht der Musik am Samstag in Brauerschwend

Schwalmtal (pm). Nach langer Abstinenz ist es wieder so weit: Das Gruppenpfarramt Vogelsberg lädt wieder zu einer Nacht der Musik am kommenden Samstag, 2. Februar, nach Brauerschwend ein. Musiker aus …
Nacht der Musik am Samstag in Brauerschwend

Von Fahrbahn abgekommen

Ulrichstein (pm). Am Sonntag befuhr gegen 22.45 Uhr ein 42-jähriger Pkw-Fahrer die Landesstraße von Rebgeshain her kommend in Richtung Schotten. Plötzlich verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, …
Von Fahrbahn abgekommen

Heizen

Bitte nur trockenes Holz im Kaminofen verbrennen

Feuern mit Holz hat viele Anhänger im Vogelsberg. Harald Stehl, Geschäftsführer des Landesinnungsverbandes der Schornsteinfeger in Hessen, gibt deshalb wichtige Infos dazu.
Bitte nur trockenes Holz im Kaminofen verbrennen

Erst Transporter gestohlen, dann festgefahren

Schotten (pm). Unbekannte Autodiebe stahlen am Montag zwischen 3 und 8 Uhr von einem Parkplatz einer Bäckerei in der Straße Zum Alten Feld einen VW-Transporter. Doch die Diebe kamen nicht weit mit …
Erst Transporter gestohlen, dann festgefahren

Karneval

Thomas Tröller über die heiße Phase bei den Merlauer Karnevalisten

Vielleicht könnten Ärzte statt Tabletten getrost den Besuch einer Karnevalssitzung verordnen. Denn Frohsinn in geselliger Runde hält frisch und gesund. Ein Beispiel dazu gibt es in Merlau.
Thomas Tröller über die heiße Phase bei den Merlauer Karnevalisten

Karnevalsumzug

Vorfreude »auf de Mück«

15 000 närrische Zuschauer am Straßenrand, rund 1500 Zugteilnehmer und 120 Zugnummern: Der närrische Lindwurm in Mücke ist eine regionale Besonderheit. Am 3. März startet er wieder.
Vorfreude »auf de Mück«

Pkw aufgebrochen und zwei Euro entwendet

Lauterbach (pm). In der Hahnenteichstraße schlug ein unbekannter Täter zwischen Freitag gegen 23 Uhr und Samstag gegen 8.30 Uhr an einem grauen Škoda/Oktavia eine Scheibe ein und durchsuchte …
Pkw aufgebrochen und zwei Euro entwendet