Ressortarchiv: Vogelsbergkreis

Radwege

Radwege-Anbindung von Ilsdorf wird es nicht geben

Seit Jahrzehnten endet ein Rad- und Fußweg kurz vor Ilsdorf. Demnächst wird eine Trasse für Radler zwischen Grünberg und Alsfeld gebaut. Trotzdem wird es keine Anbindung von Ilsdorf geben.
Radwege-Anbindung von Ilsdorf wird es nicht geben

Brennendes Auto schnell gelöscht

Ein Auto brannte am Donnerstagmorgen im Lärchenweg im Homberger Stadtteil Ober-Ofleiden. Laut Feuerwehrangaben beschränkte sich der Brand auf den Motor des Fahrzeugs und er wurde von einem …
Brennendes Auto schnell gelöscht

Otto Morneweg feiert 80. Geburtstag

Eine große Gratulantenschar machte Otto Morneweg zum 80. Geburtstag die Aufwartung. Unter ihnen Kreisbrandinspektor Dr. Sven Holland, Stadtbrandinspektor Thomas Stein und seine Stellvertreter Stefan …
Otto Morneweg feiert 80. Geburtstag

Frau rettet sich aus brennendem Auto

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am späten Mittwochabend auf der Bundesstraße 254 zwischen Alsfeld und Altenburg. Laut Polizeiangaben überfuhr eine junge Autofahrerin aus der Gemeinde …
Frau rettet sich aus brennendem Auto

Waldbrandgefahr: Auswirkung auf Maifeuer

Aufgrund der sehr hohen Waldbrandgefahr könnte es zu Auflagen bis hin zu Abbrennverboten bei den Maifeuern kommen. Die Entscheidung ist abhängig von der Wetterentwicklung der nächsten Tage und wird …
Waldbrandgefahr: Auswirkung auf Maifeuer

Franzosen kommen

Besucher in Homberg erleben Stadtrallye und Kletterwald

Später ist besser: Der Besuch von 48 Franzosen aus der Partnerstadt Thouaré hat Aktivitäten im Freien zugelassen. Im Februar wäre das undenkbar gewesen. Aber auf dem Hoherodskopf war es kalt.
Besucher in Homberg erleben Stadtrallye und Kletterwald

Spannende Lektüre mit Kuchen

Eine kleine Auszeit vom stressigen Alltag: in Bücher stöbern, nette Gespräche führen, Kaffee trinken und Kuchen essen und das alles generationsübergreifend. All das geht beim Büchercafé am kommenden …
Spannende Lektüre mit Kuchen

Osterschießen

Stechen und laufende Keiler in Ruppertenrod

Ein ganztägiges Osterschießen lockt einmal im Jahr viele Teilnehmern auch aus den Nachbardörfern an. Dabei geht es in den vielen Disziplinen spannend, sportlich und gesellig zu.
Stechen und laufende Keiler in Ruppertenrod

Söhrenteich

Flatterband und Anwaltsschreiben gegen Naturschützer

Es sollte ein einfacher Rundgang von NABU und Vogelschutzgruppe zu Problembereichen am Söhrenteich werden. Aber bereits im Vorfeld gab es anwaltliche Aktivitäten und Absperrungen.
Flatterband und Anwaltsschreiben gegen Naturschützer

Thea und Robert Herbst feiern eiserne Hochzeit

Nach 65 Jahren Gemeinsamkeit feierten Thea und Robert Herbst aus Bleidenrod in der Osterwoche das Fest der eisernen Hochzeit. Vor 65 Jahren, am 17. April 1954 hatte das Paar standesamtlich und am 19. …
Thea und Robert Herbst feiern eiserne Hochzeit

Vogelstimmenwanderung mit Eierfrühstück

Der Obst- und Gartenbauverein Groß-Felda lädt am kommenden Sonntag, 28. April, zur Vogelstimmenwanderung mit Tilmann Oeppert vom NABU ein. Treffpunkt ist um 6 Uhr in Kestrich am Bolzplatz. Nach dem …
Vogelstimmenwanderung mit Eierfrühstück

Senioren üben Brandschutz

Eine Seniorengruppe aus Mücke absolvierte jetzt in Verbindung mit der Feuerwehr und Manuel Jünger eine Brandschutzübung. Der theoretische Teil wurde dabei zuerst abgehandelt. Bei Kaffee und Gebäck …
Senioren üben Brandschutz

Feuerwehr

Stehende Ovationen für Otto Morneweg

In der Jahreshauptversammlung der Homberger Feuerwehren haben Kreisbrandinspektor Sven Holland und Erster Kreisbeigeordneter Jens Mischak besondere Auszeichnungen verliehen.
Stehende Ovationen für Otto Morneweg

Kultur

Eine ganz feine Dorfgeschichte mit dem Kikeriki-Theater

Das bekannte Kikeriki-Theater kommt am 26. April nach Ulrichstein in die Stadthalle. Die Zuschauer können sich auf eine köstliche Dorfgeschichte freuen.
Eine ganz feine Dorfgeschichte mit dem Kikeriki-Theater

Ostern

Hühner in Feldkrücken nehmen dem Osterhasen die Arbeit ab

In Feldkrücken bringt nicht der Osterhase die Eier, sondern das Osterhuhn. Und die Arbeit mit dem Färben kann man sich sparen.
Hühner in Feldkrücken nehmen dem Osterhasen die Arbeit ab

Prima Unterhaltung

Auf Einladung des Dorfvereins fand der erste Familientag in Bleidenrod statt. 72 Einwohner im Alter zwischen acht Monaten und 88 Jahren folgten der Einladung zu einem unterhaltsamen Nachmittag im …
Prima Unterhaltung

Gemeindevertreter

Braunes Haus soll verkauft werden

Zum Ausbau der Ortsdurchfahrt Rülfenrod wollte die Bürgergemeinschaft Gemünden (BGG) das Thema in der jüngsten Sitzung der Gemeindevertretung in den Bauausschuss verweisen, das wurde aber knapp …
Braunes Haus soll verkauft werden

Ostereiersuche bei den Landkindern

Am vergangenen Samstagnachmittag fand bei sonnigem Aprilwetter die Arbeitsgemeinschaft "Ostereiersuche" des Trägervereins Landkinder Sellnrod statt. Anne-Kathrin Wallisch und Christina Herbrik boten …
Ostereiersuche bei den Landkindern

Ernst-Eimer-Stube

"Malerisches Groß-Eichen" 28. April zum letzten Mal

Der Kunst- und Kulturverein der Ernst-Eimer-Freunde zeigt am nächsten Sonntag, 28. April, in der Lohgasse 11 in Mücke Groß-Eichen zum letzten Mal die erfolgreiche Ausstellung "Malerisches Groß- …
"Malerisches Groß-Eichen" 28. April zum letzten Mal

An Straßenschild Pfosten abgebrochen

Ein Straßennamensschild mit den Bezeichnungen Schellngasse/Langraf-Hermann-Straße beschädigten unbekannte Täter in der Schellngasse. Sie brachen den Rohpfosten ab und legten die Schilderstange in der …
An Straßenschild Pfosten abgebrochen

Radeln auf dem "Thomasweg"

Beim letzten "Café Sonnenschein" vor der Sommerpause hießen Pfarrer Alexander Starck und das Organisationsteam Birgit Wendland, Christiane Engel, Monika Gompf und Birgit Jansky eine besonders große …
Radeln auf dem "Thomasweg"

"Auf ein Croissant" mit Mark Weinmeister

Am Sonntag, 12. Mai, lädt das Alsfelder Freiwilligenzentrum ab 10 Uhr zum sonntäglichen Frühstück in den Bürgergarten in der Volkmarstraße ein. Dann beginnt die alljährliche Frühstück-Reihe unter dem …
"Auf ein Croissant" mit Mark Weinmeister

Am 26. April in Merlau Blut spenden

Blut ist weltweit das wichtigste Notfallmedikament. Notoperationen, Standardeingriffe und die moderne Krebstherapie sind ohne Blutkonserven längst undenkbar. "Freiwillige Blutspender sind dadurch …
Am 26. April in Merlau Blut spenden

Anruf von falscher Nichte

In dieser Woche klingelte bei einer 80-jährigen Seniorin in Lauterbach das Telefon. Die Anruferin gab sich als Nichte aus und sagte, dass sie in einen schweren Verkehrsunfall verwickelt sei. Die …
Anruf von falscher Nichte

Bürgermeister-Haas-Straße

Fußgängerampel bekommt moderne LED

Kontinuierlich modernisiert Hessen Mobil, das Straßen- und Verkehrsmanagement des Landes, vorhandene Fußgängerschutz- und Lichtsignalanlagen nach dem neuesten Stand der Technik.
Fußgängerampel bekommt moderne LED