Ressortarchiv: Vogelsbergkreis

»Im Taunus oder Westerwald viel mehr Wind«

Vogelsbergkreis (rha). Windenergie – für die einen der Strom der Zukunft, für die anderen eine Belastung der heimischen Natur. Im Vogelsberg stehen rund 200 Windkraftanlagen.
»Im Taunus oder Westerwald viel mehr Wind«

Drei Frauen wollen als Hausärztinnen arbeiten

Vogelsbergkreis (pm). »Hausärztemangel in ländlichen Regionen« – diese Meldung, die immer wieder in den Medien auftaucht, versetzt den einen oder anderen in Angst. Für alldiejenigen gibt es jetzt …
Drei Frauen wollen als Hausärztinnen arbeiten

Nacht unter den Sternen berührt die Besucher

Feldatal/Stumpertenrod (AZ). Beim Jahrestreffen der Sternenwelt Vogelsberg blickte man positiv auf das vergangene Jahr zurück. Unter anderem freute sich Vorsitzender Ernst-Uwe Offhaus über …
Nacht unter den Sternen berührt die Besucher

Sportlich erfolgreich und feste Größe im Vereinsleben

Mücke–Nieder-Ohmen (ng). Der Schützenverein Nieder-Ohmen beging mit einem gelungenen und sehr gut besuchten Kommersabend im Dorfgemeinschaftshaus sein 50-jähriges Bestehen.
Sportlich erfolgreich und feste Größe im Vereinsleben

Besuch bei Windpark: CDU setzt weiter auf Windkraft

Ulrichstein (jol). Ortstermin am Riesen-Rotor: Auch in Vogelschutzgebieten werden Straßen gebaut, da müsse es möglich sein, Windkraftanlagen zu errichten, die weniger die Natur belasten.
Besuch bei Windpark: CDU setzt weiter auf Windkraft

Sorge um Windkraftpläne – Zwist um Redezeit

Mücke (jol). Gegenwind aus Gießen befürchtet Bürgermeister Matthias Weitzel für die Gemeindepläne, stärker von Energieanlagen in der Gemeinde zu profitieren.
Sorge um Windkraftpläne – Zwist um Redezeit

Ehemalige Grundschule soll gekauft werden

Homberg (ks). Die Stadtverordneten waren in ihrer Sitzung am Mittwoch im Gemeinschaftshaus Nieder-Ofleiden dafür, die ehemalige Grundschule in der Friedrichstraße zu kaufen.
Ehemalige Grundschule soll gekauft werden

Dören: »Schielen nicht neidisch auf Gewerbesteuer«

Homberg/Amöneburg (ks). An der Windenergie scheiden sich die Geister – für die Einen lockt viel Geld, die Anderen sehen Vogelschutz und Nachtschlaf bedroht.
Dören: »Schielen nicht neidisch auf Gewerbesteuer«

Wind-Wut bringt Bürgermeister an einen Tisch

Vogelsbergkreis/Alsfeld (pm). »Windkraft-Planung nur mit den Bürgern unserer Region und Windkraft-Wertschöpfung zuerst für die Bürger unserer Region«. Das ist die Zusammenfassung eines …
Wind-Wut bringt Bürgermeister an einen Tisch

Schlauchturm soll bald abgerissen werden

Gemünden-Hainbach (rs). Einerseits Wehmut, andererseits die Einsicht, dass man zur Erhaltung des liebgewonnenen Turmes kein Geld zusammenbekommen wird.
Schlauchturm soll bald abgerissen werden

Bessere Abwasserreinigung spart 40 000 Euro

Feldatal (jol). Auf Gitterblechen über den sechs Meter tiefen Becken der Kläranlage Schellnhausen war am Dienstag der Bauausschuss der Gemeindevertretung Feldatal unterwegs.
Bessere Abwasserreinigung spart 40 000 Euro

Bei Internet-Technik auf Ballhöhe mit München

Feldatal-Stumpertenrod (jol). Modernste Datenrechnik für Stumpertenrod – nicht weniger versprechen die Vertreter der Telekom für die neue Leitung von Köddingen nach Stumpertenrod.
Bei Internet-Technik auf Ballhöhe mit München

Gegen den Deutschen Meister kam keiner an

Homberg (rha). Auf »Rolle, Rad und Sohle« wurde am Sonntag auf der Straße von Homberg nach Wäldershausen um jede Sekunde gekämpft.
Gegen den Deutschen Meister kam keiner an

Maulbacher treten im Bundesentscheid an

Homberg-Maulbach (pwr). Die Jugendfeuerwehr Maulbach gewann am Sonntag die Landesmeisterschaft der Jugendfeuerwehren in Hungen. Mit 1429 Punkten setzte sich der Maulbacher Feuerwehrnachwuchs gegen 35 …
Maulbacher treten im Bundesentscheid an

Oldtimerfreunde probierten altes Mähbindern

Homberg-Deckenbach (kli). Am Donnerstag trafen sich die Oldtimerfreunde zu einem Ernteeinsatz auf den Ackerflächen der Familie Weitzel im Gemarkungsteil Goldbach.
Oldtimerfreunde probierten altes Mähbindern

»Mamma« hatte wenig zu lachen – Publikum umso mehr

Homberg (rha). »Ich hab nit mehr lang ze lebe!« eröffnet Mamma Hesselbach ihrem Gatten und damit nimmt die Geschichte ihren Lauf. Die Mamma hat dabei wenig zu lachen, das Publikum im Frankfurter Hof …
»Mamma« hatte wenig zu lachen – Publikum umso mehr

Speicher für Sonnen- und Windenergie stark gefragt

Wartenberg/Gießen (rs). Deutschland nur mit Windenergie versorgen? Das ist machbar. Man muss nur auf jeden Quadratkilometer der Republik eine 4-MW-Anlage stellen.
Speicher für Sonnen- und Windenergie stark gefragt

Kritik an Grünabfallbergen - Abfuhr in diesen Wochen

Homberg/Vogelsbergkreis (jol). Grund zum Protest von Kommunalpolitikern bieten überfüllte Grünabfallsammelstellen wie diejenigen in Homberg und Schlitz, aber für Abfallverbands-Geschäftsführer Dr. …
Kritik an Grünabfallbergen - Abfuhr in diesen Wochen

Gewünschte Windkraftflächen »besonders konfliktträchtig«

Feldatal (jol). Ernüchterung in der Feldataler Kommunalpolitik in Sachen Windkraft: Die gewünschten Windkraft-Flächen sind besonders konfliktträchtig.
Gewünschte Windkraftflächen »besonders konfliktträchtig«

Neues Spielzeug als Spende von Kindergarten-Elternbeirat

Romrod (pm). Zum Start des neuen Kindergartenjahres freuen sich die Kinder der Kindertagesstätte Romrod über neues Spielzeug.
Neues Spielzeug als Spende von Kindergarten-Elternbeirat

Windkraft: Stadt erhebt Klage gegen Regierungspräsidium

Alsfeld (jol). Der Konflikt zwischen Stadt Alsfeld und Regierungspräsidium wegen Windkraft geht vor Gericht: Am Donnerstag beschloss die Stadtverordnetenversammlung Klage einzulegen.
Windkraft: Stadt erhebt Klage gegen Regierungspräsidium

Lkw-Schieber auf Autohof bei Mücke gefasst

Alsfeld/Mücke-Atzenhain (dpa/pm). Zwei mutmaßliche Lastwagen-Schieber sind der Polizei auf ihrem Weg nach Litauen ins Netz gegangen. Wie Staatsanwaltschaft Gießen mitteilte wurden bereits am 13. …
Lkw-Schieber auf Autohof bei Mücke gefasst

Kind nach Zertreten von Raupe mit Tritten gestraft

Alsfeld (rs). »Damit er weiß, wie sich eine Raupe beim Zertreten werden fühlt, wurden die Kinder aufgefordert, den Jungen zu treten.« So fasste die Richterin am Amtsgericht am Donnerstag in der …
Kind nach Zertreten von Raupe mit Tritten gestraft

Trotz Investitionen »nur« 1,4 Millionen-Defizit für Stadt

Alsfeld (jol). Die Erleichterung war Bürgermeister Becker und Kämmerer Hedrich immer noch anzusehen: Zum ersten Mal seit zehn Jahren hat die Stadt einen Haushalt, der von der Aufsicht ohne …
Trotz Investitionen »nur« 1,4 Millionen-Defizit für Stadt

Verfahren eingestellt – aber eine Geldauflage

Schlitz (dpa). Sie schafften teure Instrumente für die Landesmusikakademie in Schlitz an, doch mit der Ausschreibung nahmen sie es nicht so genau: Das kommt den Schlitzer Bürgermeister Hans-Jürgen …
Verfahren eingestellt – aber eine Geldauflage