Apfelernte wird am Schloss versteigert

  • vonRedaktion
    schließen

Homberg(pm). Die Schlosspatrioten stellen in diesem Jahr die reiche Ernte der Apfelbäume im Schlossgelände für eine Versteigerung für den guten Zweck zur Verfügung. Die Homberger Apfelkönigin Kerstin I. leitet die Versteigerung.

Im Schlossgarten gibt es die unterschiedlichsten Apfelsorten, auch seltene Arten mit besonderem Geschmack. Brauchen Sie noch Äpfel für Ihren Vorrat an Apfelsaft oder Apfelwein? Interessierte können dann am kommenden Samstag, 26. September, um 14 Uhr an das Schlosstor in Homberg kommen, um einen der Bäume zum Abernten zu ersteigern. Der Erlös der Versteigerung wird den Kindergartenkindern im Torhaus am Schloss zugutekommen. Gemeinsam mit den Erzieherinnen und Erziehern wird überlegt, worüber sich die Kinder dort freuen würden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare