Antrifttaler Ferienspielkinder waren zu Besuch im Kletterwald

Antrifttal (pm). Insgesamt 28 Kinder, Jugendliche sowie vier Betreuer der Vereinsgemeinschaft Vockenrod verbrachten kürzlich einen recht abenteuerlichen Tag im Kletterwald Hoherodskopf, dem einzigartigen "Kletterwald auf dem Vulkan".

Antrifttal (pm). Insgesamt 28 Kinder, Jugendliche sowie vier Betreuer der Vereinsgemeinschaft Vockenrod verbrachten kürzlich einen recht abenteuerlichen Tag im Kletterwald Hoherodskopf, dem einzigartigen "Kletterwald auf dem Vulkan". Für das Team vom Kletterwald hat die Sicherheit höchste Priorität, daher stand zunächst eine Einweisung durch erfahrene Kletterexperten über den Umgang mit der Kletterausrüstung auf dem Programm. Die Teilnehmer erhielten ihre Ausrüstung und mussten zuerst den Übungsparcours fehlerfrei durchlaufen. Dann konnte auf allen zehn vorhandenen Parcours geklettert werden. 100 Übungen in bis zu 15 Metern Höhe konnten von den Kindern bewältigt werden. Die 130 Meter lange Megarutsche und der angelegte Seilrutschen-Parcours mit bis zu 300 Metern Seilrutsche boten reichlch Nervenkitzel und Spannung und ließen den Tag zu einem besonderen Erlebnis werden. Nach der spannenden und anstrengenden Klettertour wurde die Rückfahrt nach Vockenrod angetreten. Dort erwartete man bereits die Ferienspielkinder zum Abschluss mit Getränken und Grillwurst.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare