Altefeldbrücke wird neu gebaut

  • schließen

Herbstein (pm). Ab kommenden Montag, dem 29. Mai, starten die Arbeiten zur Instandsetzung der Altefeldbrücke im Stadtteil Altenschlirf. Die Bundesstraße 275 wird daher voraussichtlich bis Mitte November nur halbseitig befahrbar sein. Der Verkehr wird dabei wechselseitig mit Regelung durch eine verkehrsabhängige Signalanlage am Baustellenbereich vorbeigeführt

Herbstein (pm). Ab kommenden Montag, dem 29. Mai, starten die Arbeiten zur Instandsetzung der Altefeldbrücke im Stadtteil Altenschlirf. Die Bundesstraße 275 wird daher voraussichtlich bis Mitte November nur halbseitig befahrbar sein. Der Verkehr wird dabei wechselseitig mit Regelung durch eine verkehrsabhängige Signalanlage am Baustellenbereich vorbeigeführt

Im Rahmen der letzten Brückenprüfungen wurden an der Altefeldbrücke erhebliche Schädigungen festgestellt. Das Brückenbauwerk ist derzeit gekennzeichnet von zahlreichen Rissen, Abplatzungen am Beton, korrodierter Bewehrung und Ausblühungen sowie durch einen schadhaften Fahrbahnbelag. Um weiteren Substanzverlusten entgegenzuwirken, erfolgen nunmehr umfangreiche Instandsetzungsarbeiten an dem Brückenbauwerk.

Neben dem Fahrbahnbelag werden auch die Abdichtungen erneuert. Nach der Sanierung der Schadstellen am Überbau und an den Flügeln werden dort langlebige Oberflächenschutzsysteme aufgebracht, um den Stahlbeton vor weiteren Schädigungen zu schützen. Ferner erfolgt eine Erneuerung der Brückenkappen sowie des Geländers. Die besondere Mauersteinoptik bleibt auch nach der Instandsetzung weiterhin erhalten. Der Bund investiert in diese umfangreiche Substanzerhaltung rund 430 000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare