Alte Getreidesorten

  • vonRedaktion
    schließen

Ulrichstein(pm). Trotz der langen Trockenheit gibt es in dem kleinen botanischen Garten am Schlossberg einiges zu bestaunen. Erleben kann man die Besonderheiten der für den Vogelsberg typischen Pflanzenwelt und sich die Zusammenhänge sowie Notwendigkeit für die Ökologie der Natur vom Gärtner des Gartens erklären lassen. Den Schwerpunkt bilden dieses Mal die 13 alten Getreidesorten, die dort erhalten werden. Der Rundgang beginnt am Samstag, dem 22. August, um 14 Uhr in Ulrichstein, dauert rund 2,5 Stunden und kostet fünf Euro für Erwachsene bzw. 10 Euro für Familien. Es gelten für diese Veranstaltung die aktuellen Hygieneregeln.

Eine Anmeldung ist erforderlich beim Natur- und Kulturführer Richard Golle, Tel. 0170/7245241, der auch für Fragen zur Verfügung steht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare