Eine der Vorleserinnen und Vorleser ist Traudi Schlitt, hier im Alsfelder Güterbahnhof. FOTO: PM
+
Eine der Vorleserinnen und Vorleser ist Traudi Schlitt, hier im Alsfelder Güterbahnhof. FOTO: PM

Alsfelder lesen Geschichten

  • vonRedaktion
    schließen

Alsfeld(pm). Diese so andere Weihnachtszeit bringt viele gute Ideen ans Licht. Eine Vorleseidee der besonderen Art bietet Frank Galfe, Inhaber des Modehauses Campus und Teil des Modelabels GeschwisterGALFE, an, der gemeinsam mit "Alsfelder Gesichtern" Lust hat, Eltern und Kindern jeden Abend eine kurze Geschichte zu schenken.

Dafür gewinnen konnte er unter anderem Johanna Mildner, Katja Dörge und Traudi Schlitt, die im kuscheligen Ambiente des Güterbahnhofs ausgewählte Texte für Groß und Klein vorlesen. In dieser Woche hat jeden Abend um 19 Uhr eine Aufzeichnung Premiere auf YouTube - der Link dafür geht via Messenger in die Stadt, die Region und gerne in die Welt. "Wir wollen zeigen, dass Mode mehr ist als oberflächlich, dass sie verbinden kann", so Galfe, "und natürlich wollen wir, dass alle, die dürfen, ein wenig zusammenrutschen, ein Lachen teilen und eine schöne Zeit miteinander haben".

Ein Rätsel für die Kinder ist auch noch eingebaut, und natürlich gibt es bei dem gut aufgelegten Dr. Tassi Mooh auch etwas zu gewinnen - man darf also gespannt sein. "Ich freue mich sehr über diese kleine, gemeinschaftliche Aktion", sagt Galfe, "und genau diese Freude möchten wir in diesen Tagen mit allen teilen".

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare