+
Schwerer Lkw Unfall auf der A5 (Symbolbild)

Vollsperrung

Auf der A5 stoßen insgesamt fünf Lkw zusammen - ein Schwerverletzter

Bei gleich zwei Lkw-Unfällen auf der A5 ist ein Mensch schwer verletzt worden- Der Sachschaden ist hoch, die Autobahn musste lange gesperrt werden. 

Alsfeld - Einen schweren Unfall gab es am frühen Mittwochabend auf der A5 zwischen Alsfeld und dem Hattenbacher Dreieick. Wie die Polizei mitteilt, sind drei Lkw zusammengestoßen. Ein Fahrer wurde dabei schwer verletzt, ein andere leicht. 

Schwerer Unfall auf der A5

Laut ersten Erkenntnissen ist ein Lastwagen auf zwei weitere Lkw aufgefahren, die verkehrsbedingt bremsen mussten. Die A5 war wegen Aufräumarbeiten bis drei Uhr nachts gesperrt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 170.000 Euro. 

Im Zuge des Unfalls ereignete sich im Stau ein weiterer Lkw-Unfall. Dabei wurde ein Lastwagen vollkommen zerstört. Dabei entstand ein Sachschaden von 80.000 Euro. 

(ror)

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Nach schwerem Unfall: Polizistin greift in Auto von Gaffer - der gibt einfach Gas

Bei Viernheim auf der A67 filmt ein Mann einen Unfall. Eine Polizistin möchte ihn kontrollieren - und gerät prompt in Gefahr.

Definitiv Fahruntüchtig: Mann mit 2,2 Promille aus dem Verkehr gezogen - das war's mit dem Führerschein

Eine Streife der Polizeistation Dieburg hat einen Mann mit 2,2 Promille aus dem Verkehr gezogen. Seinen Führerschein ist der Mann los.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare