Coronavirus

Wieder 20 neue Erkrankungen

  • vonRedaktion
    schließen

Vogelsbergkreis(pm). Wie das Gesundheitsamt am Mittwoch mitteilt, sind 20 Corona-Neuerkrankungen im gesamten Kreisgebiet hinzugekommen. Damit ist die Gesamtzahl der Corona-Infektionen seit Beginn der Pandemie auf 727 gestiegen.

Seit dem vergangenen Wochenende meldeten sich bis Mittwoch 52 Erkrankte als genesen - die Gesamtzahl der Genesenen steigt somit auf 508. Damit betreut die Kreis-Behörde momentan 205 aktive Fälle.

Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt laut Robert-Koch-Institut bei 111,7 und damit höher als in den vergangenen Tagen.

Erneut die höchste Zahl an aktiven Fällen hat mit 54 die Kreisstadt Lauterbach, wo es bekanntlich im dortigen AWO-Sozialzentrum einen Ausbruch gab. Anfang dieser Woche waren dort 25 Bewohner und sechs Mitarbeiter infiziert.

Wie sieht es im übrigen Kreisgebiet aus? Alsfeld hat aktuell 39 aktive Fälle, die Großgemeinde Mücke folgt mit 26, es kommen mit deutlichem Abstand dahinter Schotten mit elf, Gemünden und Kirtorf mit jeweils zehn und Schlitz mit neun aktiven Fällen.

Feldatal hat fünf, Ulrichstein drei und Antrifttal zwei. Homberg/Ohm hat aktuell keinen aktiven Fall.

Die Übersicht für den Vogelsbergkreis seit dem März diesen Jahres sieht laut Gesundheitsamt wie folgt aus: Fälle gesamt: 727, Genesene: 508, Verstorbene: 14.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare