1. Gießener Allgemeine
  2. Vogelsbergkreis
  3. Alsfeld

Weidetierhalter demonstrieren heute in Gießen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Redaktion

Kommentare

Vogelsbergkreis (pm). In den letzten zehn Jahren hat sich der Wolf in Deutschland ausgebreitet, auch im Bereich Ulrichstein wurde ein Tier gesichtet. 2020 wurden bundesweit rund 4000 Nutztierrisse gemeldet. Schaf-, Ziegen-, Rinder- und Pferdehalter sorgen sich um die Sicherheit ihrer Weidetiere und wollen auf ihre Nöte aufmerksam machen. Deshalb findet am heutigen Montag in Gießen, eine Bauerndemonstration statt.

Geplant ist, sich ab 11.30 Uhr auf dem Parkplatz Messe Ringallee zu treffen, gegenüber dem Badezentrum Ringallee 12, 35390 Gießen, Um 12.30 Uhr geht es zu Fuß zum Berliner Platz mit dem Rathaus. Gegen 13.30 Uhr beginnt die Kundgebung mit Ansprachen von Volker Lein, Hessischer Bauernverband, Dr. Michael Weiler, Pferdesportverband Hessen, Frieder Beyer, Verband der Berufsschäfer.

Anlass für die Demonstration ist ein Treffen der vom Hessischen Landwirtschaftsministerium eingesetzten Arbeitsgruppe »Wolf in Hessen« am Montag in Gießen. Aufgrund der Corona-Auflagen muss während ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

Auch interessant

Kommentare