Über 30 000 Besucher erwarten die Veranstalter der Hessischen Landwirtschaftsmesse, die ab 28. Januar in der Alsfelder Hessenhalle öffnet. FOTO: PM
+
Über 30 000 Besucher erwarten die Veranstalter der Hessischen Landwirtschaftsmesse, die ab 28. Januar in der Alsfelder Hessenhalle öffnet. FOTO: PM

Viele Neuheiten zu sehen

  • vonRedaktion
    schließen

Alsfeld(pm). Alsfeld ist in wenigen Wochen wieder Gastgeber der Hessischen Landwirtschaftsmesse. Die gesamte Bandbreite der Landwirtschaft aus ganz Deutschland und dem benachbarten europäischen Ausland wird sich auf der dann siebten "HeLa" präsentieren. Über 230 Aussteller geben einen Einblick in die heutige und auch zukünftige Landwirtschaft mit ihren Produkten. Die Besucher erleben dies auf einer Ausstellungsfläche von mehr als 12 000 Quadratmetern in sechs Hallen unter Einbeziehung des Außengeländes.

Halle 6 (Pferdezentrum) wird auch in diesem Jahr als zweite sogenannte Maschinenhalle geöffnet. Die Besucher finden dort unter anderem Einstreugeräte, Rundballenpressen, Schlepper und vieles mehr.

Von Futterhygiene bis Melktechnik

Die "HeLa" zeigt viele Neuheiten und Innovationen in den Bereichen Landtechnik, Bodenbearbeitung, Melktechnik, Melkhygiene, Stalleinrichtungen, Stall- und Hallenbau und Energieversorgung, zu den Themen Pflanzenschutz und Vertrieb von Zuchttieren, zu Besamung, Reinigungsgeräten, Werkzeugen, Software, Futtermitteln, Futterhygiene, Tierernährung, Tierarznei, Saatgut, Versicherungen, Finanzdienstleistungen und vieles mehr.

Die Besucher haben unter anderem auf der Messe auch die Möglichkeit, Milchprodukte einer Molkerei und Erzeugnisse von Direktvermarktern zu probieren und zu erwerben. Ein stetiger Zuwachs an Besuchern bestätigt der Veranstalterin - Hessenhalle Alsfeld GmbH - dass die "HeLa" zu einer wichtigen Institution in der Region geworden ist. Auch in diesem Jahr rechnen die Veranstalter mit einem regen Zuspruch an Besuchern und erwartet über 30 000 Besucher an den drei Messetagen.

Die Halle 5 wird auch in diesem Jahr die Gastronomiehalle sein. Hier wird für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt. Der Direktvermarkter Lothar Möller bietet hier Speisen und Getränke zur Selbstbedienung zu moderaten Preisen an.

Landjugend lädt zur Party ein

Es werden ausreichend Sitzplätze vorhanden sein. Im ersten Obergeschoss in Halle 1 wird der Marburger Partyservice sein Restaurant geöffnet haben. Nach dem Erfolg in den vergangenen Jahren findet die fünfte "Vogelsberger Landjugend-Party" im Rahmen der Messe statt. Am Samstagabend, 29. Februar, wird DJ N’Farmer in der Stadthalle Alsfeld auflegen und dem Publikum ordentlich einheizen. Infos und Kartenvorbestellung für die Party per E-Mail an vb-landjugend@web.de.

Die "HeLa" ist nach den Worten der Veranstalter "der Treffpunkt für Landwirte und alle, die Lust an der Landwirtschaft haben".

Zum siebten Mal findet vom 28. Februar bis 1. März die "Hessische Landwirtschaftsmesse - HeLa" in der Hessenhalle statt. Öffnungszeiten sind täglich von 9 bis 17 Uhr. Der Eintritt und das Parken sind kostenlos. Informationen findet man im Internet unter www.hela-alsfeld.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare