Supermarkt-Räuber beleidigt Polizisten

  • schließen

Alsfeld (pm). Am Dienstagabend kam es zu einem räuberischen Diebstahl in einem Supermarkt in der Grünberger Straße. Ein 24-Jähriger betrat mit zwei weiteren den Markt und stahl mehrere Waren aus den Regalen und steckte diese in einen Rucksack. Zusammen verließ die Gruppe den Laden und wurde vom Marktleiter angesprochen. Dieser versuchte, den Haupttäter festzuhalten. Hierauf schlug der Dieb nach dem Marktleiter und entkam.

Die Polizei nahm dann die Tatverdächtigen in unmittelbarer Tatortnähe fest. Bei der Festnahme leistete einer der Beschuldigten erheblichen Widerstand und beleidigte die Polizisten. Neben dem Strafverfahren wegen räuberischem Diebstahl erwartet ihn ein Verfahren wegen Widerstand und Beleidigung gegen Polizeibeamte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare