"Sprechen Sie kätzisch?": Seminar im Tierheim

  • schließen

Das Alsfelder Tierheim bietet am 3. und 4. August ein "Katzen-Seminar" an. Carmen Schell bietet professionelle Unterstützung bei allen Fragen zur Haltung und bei Problemverhalten von Samtpfoten. Ihr Herz hat die Autorin eines Buchs und verschiedener Fachartikel besonders an Katzen aus dem Tierschutz verloren und sie engagiert sich ehrenamtlich im regionalen Tierschutz.

Das Alsfelder Tierheim bietet am 3. und 4. August ein "Katzen-Seminar" an. Carmen Schell bietet professionelle Unterstützung bei allen Fragen zur Haltung und bei Problemverhalten von Samtpfoten. Ihr Herz hat die Autorin eines Buchs und verschiedener Fachartikel besonders an Katzen aus dem Tierschutz verloren und sie engagiert sich ehrenamtlich im regionalen Tierschutz.

Das Seminar am Freitag (3. August) heißt "Sprechen Sie kätzisch?", es richtet sich an Katzenhalter und alle Interessierten und dauert etwa zwei Stunden. Der Vortrag gibt einen Überblick über das Kommunikationsverhalten von Katzen. Woran erkenne ich, wie sich meine Katze im Moment fühlt und warum beißt sie mich plötzlich, wo sie eben noch schnurrend neben mir lag? Diese und andere Fragen werden beleuchtet.

Das Tagesseminar am Samstag heißt "Wer mit wem? Auswahl und Vergesellschaftung von Katzen", ist ein Seminar für Tierpfleger und Ehrenamtliche und wird mit Pausen etwa acht Stunden dauern.

Anmeldungen über das Tierheim unter der 0 66 31/28 00.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare