+
Spendenübergabe im Alsfelder Beratungscenter der Sparkasse Oberhessen: Lars Wäller (hinter dem Banner 2. von links) hat rund 25 000 Euro an Vertreter aus 126 Vereinen im Kreis vergeben. Foto: pm

Sparkasse verteilt Geld an Vereine

  • schließen

Vogelsbergkreis(pm). Die Sparkasse Oberhessen vergibt auch in diesem Jahr 120 000 Euro an 600 Vereine im Wetterau- und Vogelsbergkreis. Die Ehrenämtler erhielten ihre Spendengelder bei sieben Übergabefeiern. In Alsfeld würdigte Sparkassen-Regionaldirektor Lars Wäller das Engagement in den Vereinen. 126 Vereinsvertreter aus Alsfeld, Antrifttal, Feldatal, Gemünden (Felda), Grebenau, Homberg, Kirtorf, Mücke, Romrod, Schwalmtal nahmen die Förderung entgegen.

Lars Wäller, Regionaldirektor Privatkunden bei der Sparkasse Oberhessen, hob in seiner Rede hervor, dass solche engagierten Menschen für die Gesellschaft unverzichtbar seien. "Unsere Spende soll Ihnen zeigen: Die oberhessischen Vereine liegen uns am Herzen". Er fügte hinzu: "Sie alle nutzen Ihre Freizeit nicht nur für sich, sondern auch für andere. Das fördert die Gemeinschaft." Seit 2006 unterstützt die Sparkasse mit dieser Art der Förderung die oberhessische Vereinslandschaft. Dabei werde darauf geachtet, dass möglichst viele Vereine davon profitieren. Daher sind es jährlich 600 Vereine, die jeweils 200 Euro erhalten.

Die Grundförderung für 2020 beginnt am 1. Januar. Dann können sich Vereine über www.sparkasse-oberhessen.de/grundfoerderung wieder bewerben. Unter den Vereinen, die bedacht wurden, waren unter anderem der Anglerclub Feldatal 1974, das DRK Kirtorf, der ev. Posaunenchor Feldatal, der Förderverein der Gesamtschule Ohmtal, der Förderverein der Grundschule Katzenberg, der Förderverein Homberg/Ohm der Diakoniestation Ohm-Felda, die Freiwilligen Feuerwehren Bernsfeld und Maulbach, der Geflügelzuchtverein Nieder-Ohmen und Umgegend, der Gesangverein Nieder-Ofleiden, Gesangverein Flensungen, Gesangverein Maulbach, Gymnastikverein Wettsaasen, die Habächer Jugend, der Heimat- und Kulturverein Romrod, der Hospizverein Alsfeld, der Imkerverein Homberg und Umgebung, die JFV Ohmtal Homberg, die Katzenberger Trachtengruppe, der Nieder-Ohmener Carnecal Club, der Obst- und Gartenbauverein Burg-Gemünden, die Reservistenkameradschaft Sellnrod, die Sängervereinigung Merlau, die Schlosspatrioten Homberg an der Ohm, die SG TV/VfR Groß-Felda, VdK-Ortsverein Mücke, Spielmanns- und Fanfarenzug Groß-Felda, Tier- und Naturschutzverein Homberg und Umgebung, der Turnverein Homberg/Ohm, der Turnverein Alsfeld, VdK Maulbach, Höckersdorf, Romrod, Sellnrod und OV-Büßfeld-Schadenbach, Vogel- und Naturschutzgruppe Maulbach und Wanderverein Homberg.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare