Soziales Jahr kann hilfreich sein

  • vonRedaktion
    schließen

Vogelsbergkreis(pm). Viele Schulabgänger haben noch keine Idee, wie es jetzt weitergehen soll. Hier bieten das Freiwillige Soziale Jahr oder der Bundesfreiwilligendienst eine Chance und Herausforderung. Darauf macht die Arbeiterwohlfahrt (AWO) aufmerksam.

"Bei uns ist viel Platz für deine Stärken und Begabungen. Wir bieten das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und den Bundesfreiwilligendienst (BFD) in den Einrichtungen der AWO Hessen-Süd und speziell hier im AWO-Sozialzentrum Lauterbach an", heißt es in einer Mitteilung. Andere Einsatzstelle liegen im Raum Südhessen und im Rhein-Main-Gebiet. Interessenten können sich auf der Einsatzstellenkarte unter https://www.awo-hs.org/freiwilligendienste informieren.

Die Arbeiterwohlfahrt ist in den Bereichen Altenhilfe, Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe sowie in der Kindertagesbetreuung mit verschiedenen Einsatzstellen und Aufgaben vertreten. Das FSJ und der BFD sind für junge Menschen bis einschließlich 26 Jahren. Im BFD können auch Menschen über 27 Jahren teilnehmen. Hier gibt es einige Besonderheiten, die bei Anfrage erläutert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare