Rosenmontag verkleidet schwimmen

  • vonRedaktion
    schließen

Alsfeld(pm). Am Rosenmontag ist im Alsfelder Hallenbad nicht alles so wie sonst: Die Kursteilnehmer sporteln mit Hütchen und am Nachmittag dürfen die Badegäste mit Kleidung ins Wasser - von 16 bis 21 Uhr ist Klamottenschwimmen angesagt.

Schwimmen und Baden in Kleidung ist eine ganz andere Erfahrung, die sonst nicht möglich ist. Einmal im Jahr macht das Erlenbad eine Ausnahme und erlaubt seinen Gästen in T-Shirt, Schlafanzug, Nachthemd, Sommerkleid oder auch Trikot das Bad zu nutzen. Schminke ist nicht erlaubt, genauso wenig wie Haarspray, da dies das Wasser verunreinigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare