Die Rodgau Monotones mit Peter Osterwold, Raimund Salg, Kerstin Pfau, Jocky Becker, Jürgen Böttcher, Ali Neander und Matthias Dörsam (v. l.) FOTO: VINCENZO MANCUSO
+
Die Rodgau Monotones mit Peter Osterwold, Raimund Salg, Kerstin Pfau, Jocky Becker, Jürgen Böttcher, Ali Neander und Matthias Dörsam (v. l.) FOTO: VINCENZO MANCUSO

Rodgaus beim Schottischen Mittsommer

  • vonRedaktion
    schließen

Vogelsbergkreis(pm). "Erbarme, die Hesse komme": Ein Live-konzert mit den Rodgau Monotones findet am Freitag, 18. Juni 2021, in Schotten, im Alteburgpark statt. In diesen Tagen startet der Ticketvorverkauf.

Die Tourismus- und Stadtmarketing Schotten GmbH plant schon wieder die nächste Saison mit vielen Festen und Programmpunkten.

Ein absolutes Highlight im Veranstaltungskalender wird der Auftritt der Hessischen Kultband "Rodgau Monotones" als Auftakt des Schottischen Mittsommers im Alteburg-Park in der Kernstadt sein.

Vorband sind die regional bekannte Band "Compass of Mrs. Who", die schon im Vorfeld für gute Laune sorgen werden. Die Rodgau Monotones sind seit 1977 unterwegs. Die Gruppe ist ein unverzichtbarer Teil der deutschen Rockgeschichte.

In der raren Spezies deutschsprachiger Rock’n’Roller haben sie "die Nase ganz weit vorne und sind nach wie vor eine der besten Liveacts hierzulande". Wer noch keine Chance hatte, sie live zu erleben, oder wiedersehen möchte, kann dies nun tun.

Tickets sind ab sofort über die Ticketplattform Eventim zu erwerben. Infos unter: Tourist-Information Schotten 0 60 44/66 51 oder info@tourist-schotten.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare