Raiffeisen-Ski-Team in der Sportwelt Amadé

  • VonRedaktion
    schließen

Die fünfte Reise des »Ski-Teams« der Raiffeisen Vogelsberg führte unter der Leitung von Heinrich Hansel in das Gebiet Reiteralm in der Sportwelt Amadé. Bei frühsommerlichen Temperaturen und herrlichem Sonnenschein wurden die Pisten bis zum entferntesten Punkt, dem Hauser Kaibling, abgefahren.

Die fünfte Reise des »Ski-Teams« der Raiffeisen Vogelsberg führte unter der Leitung von Heinrich Hansel in das Gebiet Reiteralm in der Sportwelt Amadé. Bei frühsommerlichen Temperaturen und herrlichem Sonnenschein wurden die Pisten bis zum entferntesten Punkt, dem Hauser Kaibling, abgefahren.

Am Freitagabend wurde das »Snow-Speed-Uphill« an der Reiteralm besucht, ein Flutlicht-Rennen auf einer speziell präparierten Skipiste. Nichts Besonderes, wenn es nicht mit Motorrädern und Skidoos bergauf gehen würde. Der eine oder andere purzelte die Piste wieder rückwärts hinunter ins Tal. Einer der Teilnehmer, Christian Damm von Damms-Hof in Rauschenberg, hat bereits einen Termin zur Nachbesprechung und Vorplanung für 2018 vorgeschlagen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare