Lokal Einkaufen mit Bescherung

  • vonRedaktion
    schließen

Alsfeld(pm). In diesem Jahr sind viele Angebote für Kinder der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen. Daher möchte die Stadt mit der Aktion "Kaufst du in Alsfeld ein, bringt dir der Nikolaus die Geschenke heim" dafür sorgen, dass wenigstens die Nikolausüberraschung vielen Kindern ermöglicht wird. "Ich möchte mich bei den vielen Freiwilligen bedanken, die dem Aufruf gefolgt sind und sich als Nikolaus zur Verfügung stellen", freut sich Bürgermeister Stephan Paule. Mit der Geschenke-Aktion soll auch der heimische Einzelhandel unterstützt werden, denn eine Teilnahmebedingung der Aktion ist der Kauf des Geschenks in Alsfeld.

Beschenkt werden können alle Kinder, die aus Alsfeld oder einem der Stadtteile kommen und maximal zwölf Jahre alt sind. Das Nikolausgeschenk muss einen Mindesteinkaufswert von zehn Euro haben und in Alsfeld gekauft worden sein. Das Geschenk sollte außerdem mit Vor- und Nachname sowie der vollständigen Adresse mit Ortsteil versehen werden.

Die Abgabe der Geschenke ist bis 3. Dezember mit Vorlage des Kassenbons im Tourist Center am Marktplatz sowie bei Mode und Lifestyle by Pabst, Schnepfenhain 51, kostenlos möglich. Hier gibt es auch Aufkleber zur Beschriftung der Geschenke. Die Bescherung durch den Nikolaus erfolgt am 6. Dezember zwischen 16 und 20 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare