Liebe zwischen religiösen Regeln

  • vonRedaktion
    schließen

Vogelsbergkreis(pm). Gleich dreimal hat Oray seiner Ehefrau im hitzigen Streit "talaq" entgegengeworfen, die islamische Scheidungsformel. Für drei Monate muss er sich nun von seiner Frau getrennt halten. Oray muss sich entscheiden zwischen seiner Liebe zu Allah und seiner Liebe zu Burcu. Nach zwei Hollywood-Produktionen mit prominenter Besetzung setzt das Vogelsberger Kirchenkino seine Staffel mit einer deutschen Produktion fort. Regisseur Mehmet Büyükatalay vermittelt nicht nur nahezu dokumentarische Einblicke in die Lebenswelten der dritten türkischen Zuwanderergeneration, sondern auch in die Spielarten muslimischen Lebens in Deutschland. Bestechend ist der Einblick in die Salafisten-Szene. Am Beispiel der Scheidungsformel zeigt Büyükatalay, wie unterschiedlich der Islam in Deutschland gelebt wird. Und so erlebt das Publikum Oray zerrissen zwischen seinem Glauben an die Liebe und der Liebe zum Glauben. "Oray" läuft am Donnerstag, 6. Februar, ab 20 Uhr im Lichtspielhaus Lauterbach sowie am Mittwoch, 12. Februar, ab 19 Uhr im Kinocenter Alsfeld.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare