Kleinbus prallt auf Autobahn gegen Straßenfräse

Alsfeld (pwr). Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Montag auf der A5 bei Alsfeld.

Im Bereich einer Baustelle prallte ein Kleinbus gegen eine abgestellte Straßenfräse. Die beiden Insassen des Busses zogen sich durch den Aufprall Verletzungen zu und mussten von einem Rettungsteam und einem Notarzt behandelt werden. Die Feuerwehr der Stadt Alsfeld war im Einsatz, um auslaufende Betriebsstoffe mit Bindemitteln aufzunehmen. Die Ursache des Unfalls sowie die Höhe des entstandenen Sachschadens sind noch unklar, eine Streife der Polizeiautobahnstation Bad Hersfeld nahm die Ermittlungen auf.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare