+
Caritas-Bereichsleiterin Renate Loth und der Alsfelder Bürgermeister Stephan Paule in den bisherigen Räumlichkeiten der "KinderKiste". FOTO: PM

"KinderKiste" sucht neue Räume

  • schließen

Alsfeld(pm). Die Kleiderkammer mit Kinderkleidung und Kinderbedarf der Caritas ("KinderKiste") ist bereits seit 15 Jhren eine große Hilfe und Unterstützung für etliche Familien in Alsfeld und dem gesamten Vogelsbergkreis.

In der "KinderKiste" (KiKi) in der Georg-Dietrich-Bücking-Straße 20 im Caritaszentrum im Vogelsberg können Familien Kinderkleidung, -betten, -wagen, Wickelkommoden, Spielsachen und vieles mehr gegen einen geringen Kostenbeitrag erhalten.

Räumung wegen Brandschutzes

Es handelt sich um ein Angebot des Caritasverbandes im Vogelsberg, das mithilfe von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen organisiert und praktisch umgesetzt wird. Das Angebot wird gut angenommen, so wurden im vergangenen Jahr 670 Familien mit 1800 Kindern mit Kinderbedarf versorgt werden.

Nun müssen die Räumlichkeiten der "KinderKiste" aber bis zum 31. August aufgrund von Brandschutzbestimmungen geräumt werden. Die "KIKI" trägt sich laut der Organisatoren seit Jahren durch Spenden und den Erlös der abgegebenen Kindersachen. Bürgermeister Stephan Paule überzeugte sich bei seinem Besuch in den bisherigen Räumlichkeiten von dem für viele Familien wertvollen Angebot und sagte sofort seine Unterstützung bei der Suche nach neuen Räumlichkeiten zu.

Bürgermeister Paule appelliert: "Helfen Sie mit, dieses wichtige Angebot aufrechtzuerhalten und unterstützen Sie die ›KiKi‹ bei der Suche nach neuen Räumlichkeiten." Benötigt werden ab dem 1. September rund 120 Quadratmeter Wohn- oder Ladenfläche, die ebenerdig und barrierefrei gut zu erreichen sind.

Anbieter können sich an Renate Loth, Bereichsleiterin Caritas, unter Tel. 06631/77651-0 wenden, E-Mail an renate.loth@caritas-giessen.de sowie an Nicole Jörg, Stabstelle Soziales und Kultur der Stadt Alsfeld, unter der Telefonnummer 06631/182-333 beziehungsweise unter dieser E-Mail-Adresse: n.joerg@stadt. alsfeld.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare