Kaum Verstöße

  • Joachim Legatis
    vonJoachim Legatis
    schließen

Vogelsbergkreis(jol). Großes Lob von der Polizei: Die Vogelsberger haben sich über das Osterwochenende "sehr erfreulich verhalten", wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Osthessen sagt. "Wir möchten uns bei den Menschen bedanken", die den Beamten die Arbeit sehr erleichtert haben. Diese kontrollieren für die Gesundheitsbehörden, ob sich die Menschen an die Kontaktbeschränkungen wegen der Corona-Pandemie halten. In Osthessen und dem Vogelsberg gab es keine erwähnenswerten Zwischenfälle, so der Sprecher. Der Großteil der Hessinnen und Hessen hat sich an die Verordnungen zum Schutz der Bevölkerung gehalten, wie Innenminister Peter Beuth bilanziert.

Wie das Gesundheitsamt des Vogelsbergkreises mitteilt, haben sich am Osterdienstag sieben Personen gesund gemeldet. Die Zahl aller positiven Testergebnisse auf Covid-19 bleibt unverändert bei 100 Fällen.

Die Zahl der Gesundeten erhöht sich auf 52. Unter Berücksichtigung der vier Verstorbenen bleiben im Vogelsbergkreis 44 Fälle einer Corona-Virus-Infektion aktiv.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare