1. Gießener Allgemeine
  2. Vogelsbergkreis
  3. Alsfeld

Heute Film über jugendliche Aktivisten

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Vogelsbergkreis (pm). Auf einen besonderen Film macht das Lauterbacher Kino aufmerksam. »Aufschrei der Jugend - Fridays for Future Inside« - ein Porträt junger Klimaaktivisten. 2020 erschüttert Corona das Weltgeschehen. Die Klima-Krise? Verdrängt aus dem öffentlichen Diskurs! Die jugendlichen Aktivisten von Fridays for Future sehen sich ihrer wirkungsvollsten Protestformen beraubt.

Aber sie geben nicht klein bei. Unermüdlich forschen sie nach neuen Möglichkeiten, die Politiker zum Umdenken zu bewegen. Regisseurin Kathrin Pitterling gelingt mit ihrem Dokumentarfilm »Aufschrei der Jugend« ein spektakulärer Blick inside Fridays for Future. Sie gewinnt das Vertrauen ihrer jungen Protagonisten und fängt sie in ihren wagemutigsten und verletzlichsten Momenten ein. Herausgekommen ist eine Erzählung von den Träumen, Ängsten, Erfolgen und Rückschlägen einer engagierten Generation. In ihrer Doku lässt Kathrin Pitterling den Zuschauer nah ran an die jungen Aktivisten, darunter bekannte Gesichter wie Luisa Neubauer und Clara Mayer. »Trotz existenzieller Einschränkungen durch die Corona-Pandemie kämpfen die Kinder und Jugendlichen unerschrocken weiter für unser aller Zukunft«, heißt es im Werbetext zum Film.

Der Film läuft am heutigen Freitag, 25. Februar, um 20 Uhr im Lichtspielhaus Lauterbach. Das Lichtspielhaus bittet um Reservierung über die kostenfreie KinoHotline 0800/080 1010 (täglich 9 bis 18 Uhr) oder per E-Mail anpost@lichtspielhaus-lauterbach.de.

Es gilt weiterhin 2G+. »Bitte beachten Sie die Zugangsvoraussetzungen und halten Sie die Nachweise bereit.«

Auch interessant

Kommentare