Heute Exotisches im Krankenhaus-Foyer

Alsfeld (pm). Mit Songs, Tanzperformances und Showelementen von traditionell bis modern bringt die Gruppe "Steppenmädchen" am heutigen Dienstag um 16 Uhr Leben in die Eingangshalle des Kreiskrankenhauses. Die Gruppe verbreitet exotisches Flair und eine magische asiatische Atmosphäre.

Alsfeld (pm). Mit Songs, Tanzperformances und Showelementen von traditionell bis modern bringt die Gruppe "Steppenmädchen" am heutigen Dienstag um 16 Uhr Leben in die Eingangshalle des Kreiskrankenhauses. Die Gruppe verbreitet exotisches Flair und eine magische asiatische Atmosphäre. Mit traditionellem Tanz und Pferdekopfgeigen-Spielerinnen sorgen die Mädchen ebenso für Staunen wie auch mit ihren modernen HipHop- und Show-Dance-Choreografien. Besondere Aufmerksamkeit erregen darüber hinaus stets die äußerst akrobatischen Darbietungen der Schlangenfrauen, die diese traditionelle mongolische Körperkunst professionell ausüben.

In den vergangenen Jahren haben sich die sehr talentierten Sängerinnen und Tänzerinnen mit ihrer natürlichen und liebenswerten Art auch schon eine große Fangemeinde und beachtliche Bekanntheit auf den jeweils zweimonatigen Konzertreisen in Deutschland erworben, und das haben sie sich mit ihrem stets freudigem Engagement und professioneller Kondition bei den rund 30 bis 40 Auftritten pro Saison auch verdient. Die Musik- und Showgruppe "Taliin Ochid" - Die Steppenmädchen aus der Mongolei", ist bereits zum vierten Mal auf Deutschlandreise und wird in diesem Sommer wieder zahlreiche Konzerte geben.

Die Jugendlichen besuchen gemeinsam die staatliche Mongolisch-deutsche Schule Nummer 38 in Ulan-Bator. An der Schule wird Deutsch als erste Fremdsprache ab der 1. Klasse unterrichtet. Die Showgruppe "Steppenmädchen" hat sich aus der dortigen musikalischen Arbeit mit Musiklehrer Martin Bahrenberg herausgebildet. Mittlerweile bieten die etwa zehn bis 13 jungen Mädchen im Alter von 15 bis 18 Jahren ein sehr vielfältiges buntes Programm, das aus einer Mischung von mongolischen und internationalen Liedern neben weiteren traditionellen Besonderheiten besteht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare