Fußgängerampel in Leusel wieder in Betrieb

  • vonRedaktion
    schließen

Alsfeld(pm). Kontinuierlich modernisiert Hessen Mobil vorhandene Fußgängerschutz- und Lichtsignalanlagen nach dem neuesten Stand der Technik. Auch in der Ortsdurchfahrt von Alsfeld-Leusel im Zuge der Bundesstraße 62 wurde die vorhandene Fußgängerschutzanlage nun auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Mitte Juni hatten die Arbeiten begonnen.

Für die Verkehrsteilnehmer und Fußgänger wurden währenddessen nur geringfügige verkehrliche Einschränkungen erforderlich.

Eine Erneuerung mit moderner und stromsparender Technik wurde erforderlich, da diese Fußgängeranlage bereits stark veraltet war. Im Rahmen der Bauarbeiten wurde die Anlage nun inzwischen auf die zukunftsgerichtete LED-Technik umgerüstet. Aufgrund der verbesserten Signalwirkung durch LED, selbst bei Sonnenlichteinstrahlung, wird die Verkehrssicherheit der Fußgänger und Verkehrsteilnehmer somit wesentlich erhöht.

Die hoch effiziente Technik weise eine höhere Lebensdauer auf, der Stromverbrauch wird deutlich reduziert. Darüber hinaus wurden im Rahmen der Erneuerungsmaßnahme die Signalmaste, die Signalgeber und Anforderungstasten, sowie das Steuergerät ebenfalls mit erneuert.

Nach knapp vierwöchiger Bauzeit wurde die Maßnahme nun planmäßig abgeschlossen. Insgesamt wurden hier rund 24 000 Euro investiert, die vom Bund bezahlt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare