Forsthausstraße in Altenburg wird saniert

  • schließen

Ab der kommenden Woche beginnen die Bauarbeiten zur Sanierung der Forsthausstraße in Altenburg. In einer Gemeinschaftsmaßnahme zwischen der Stadt und den Stadtwerken werden Tragschichten, Gehweg, Fahrbahn, Entwässerungsanlagen und alle Wasser- und Kanalhausanschlüsse nach Rückbau der Altanlagen neu hergestellt. Für eine mögliche spätere Breitbandversorgung werden im Zuge des Ausbaus auch Leerrohre mitverlegt. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich bis Frühjahr 2019 dauern. In diesem Zeitraum ist die Straße nur für die Anlieger nutzbar.

Ab der kommenden Woche beginnen die Bauarbeiten zur Sanierung der Forsthausstraße in Altenburg. In einer Gemeinschaftsmaßnahme zwischen der Stadt und den Stadtwerken werden Tragschichten, Gehweg, Fahrbahn, Entwässerungsanlagen und alle Wasser- und Kanalhausanschlüsse nach Rückbau der Altanlagen neu hergestellt. Für eine mögliche spätere Breitbandversorgung werden im Zuge des Ausbaus auch Leerrohre mitverlegt. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich bis Frühjahr 2019 dauern. In diesem Zeitraum ist die Straße nur für die Anlieger nutzbar.

Alle Straßenbaumaßnahmen dieser Größenordnung sind aufgrund diverser Einschränkungen und erhöhtem Lärmaufkommen eine Belastung für die Anlieger. Bürgermeister Stephan Paule bittet um Verständnis und gute Zusammenarbeit.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare