1. Gießener Allgemeine
  2. Vogelsbergkreis
  3. Alsfeld

Film über Frau sein in Afghanistan

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Vogelsbergkreis (pm). Soroptimist International (SI) Lauterbach-Vogelsberg lädt ein zur Kinomatinee des Films »Stein der Geduld« am Sonntag, den 13. März im Lichtspielhaus Lauterbach. Beginn ist ium 11 Uhr. Vor und nach dem Film, wird über die aktuelle Lage in Afghanistan informiert. Der Eintritt ist frei, um Spenden für den Afghanischen Frauenverein wird gebeten.

Der Titel des Films von Atiq Rahimi zitiert eine afghanische Legende, nach der man einem Stein der Geduld seine innersten Gefühle offenbaren kann, bis dieser zerspringt und den Menschen von allem Ballast befreit. Eine junge Frau muss sich um ihren im Koma liegenden Mann kümmern und beginnt, ihm alles zu erzählen, was sie belastet. Ihr Mann, der sie wie Besitz behandelt hat, wird zu ihrem »Stein der Geduld«. Dem Regisseur gelingt mit diesem Film ein Kammerspiel über die Ohnmacht, den Schmerz, aber auch den Überlebenswillen der Frauen in Afghanistan.

»Wir haben viele Frauen, die auch Kämpferinnen sind«, unterstreicht Nadia Nashir-Karim. Sie hat vor rund 30 Jahren den Afghanischen Frauenverein gegründet, für dessen Arbeit sich seit 2017 Herbert Grönemeyer als Botschafter einsetzt. Die humanitäre Hilfsorganisation finanziert Kliniken, Ärzte und Ärztinnen sowie Pflegepersonal, baut Brunnen und Schulen. Im Anschluss wird Frozan Hamidi ihre Eindrücke der Lage in ihrer alten Heimat schildern.

Um Anmeldung wird gebeten, kostenfrei unter Tel. 0800 080 1010 (tägl. 9:00 bis 18:00 Uhr), E-Mail an post@licht spielhaus-lauterbach.de. Infos unter www.afghanischer-frau enverein.de.

Auch interessant

Kommentare