Feuerwehr löschte auf A 5 überhitzte Lkw-Achse

Alsfeld (pwr). Ein Sattelzug mit heiß gelaufener Achse rief am Freitagabend die Feuerwehr der Stadt Alsfeld auf den Plan. Erschwert wurde der Einsatz durch den Stau im Bereich der Raststelle Berfa.

Das Fahrzeug war auf der A 5 in Richtung Frankfurt unterwegs, als zwischen den Raststätten Rimberg und Berfa dunkler Rauch unter dem Auflieger hervorquoll. Mit Feuerlöschern löschte der Fahrer den entstehenden Brand. Der Lkw befand sich in einem Baustellenbereich, so dass sich die Anfahrt der Feuerwehr erheblich verzögerte. Für den Einsatz wurde der Sattelzug von Polizei und Feuerwehr auf die Raststätte Rimberg gelotst. Mit einem Tanklöschfahrzeug wurde die Achse gekühlt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare