50 000 Euro Sachschaden

  • vonDieter Graulich
    schließen

Alsfeld(pm). Am Samstagabend ereignete sich auf der A5 zwischen den Anschlussstellen Alsfeld/West und Alsfeld/Ost ein Verkehrsunfall. Ein 52-Jähriger aus Friedland kam mit seinem Mercedes auf der linken Fahrspur auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und stieß gegen einen Volvo-Fahrer auf der rechten Spur. Beide Fahrzeuge, nicht mehr fahrbereit, blieben mitten auf der Autobahn liegen.

Ein weiterer Wagenlenker fuhr dann noch über herumliegende Fahrzeugteile. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 50 000 Euro. Verletzt wurde niemand. Die Fahrbahnen Richtung Kassel waren für die Bergungsarbeiten für eine Stunde gesperrt. Es entstand ein Rückstau.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare