Deges: Trasse jetzt private Baustelle

  • vonRedaktion
    schließen

Vogelsbergkreis(pm). Die Deges hat sich zum Stand der Fällarbeiten für die A 49 geäußert. Die großflächigen Fällarbeiten sind abgeschlossen. Zurzeit finden forstwirtschaftliche Nachbereitungen statt. Gefällte Stämme werden gerückt, aufbereitet und abtransportiert, was bis Ende Januar dauern wird. Einzelne Nachfällungen seien noch möglich. Im nächsten Schritt werde die Autobahngesellschaft mit den weiteren bauvorbereitenden Arbeiten beginnen, wozu auch das Roden der Wurzelstöcke gehört. Diese Stubbenrodungen sind auch nach dem Ende der Fällperiode möglich.

Mit Abschluss der Fällarbeiten unterliege der Trassenbereich nicht mehr dem Waldrecht. Stattdessen handele es sich nun um eine private Baustellenfläche: "Störaktionen oder Besetzungen werden zeitnah unterbunden".

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare