Von Darmkrebs bis zur Sportverletzung

  • vonRedaktion
    schließen

Alsfeld(pm). Das Kreiskrankenhaus des Vogelsbergkreises in Alsfeld (KKH) bietet auch in diesem Jahr wieder eine Vortragsreihe an. Jeden ersten Dienstag im Monat bieten die Veranstalter kostenlose Abendvorträge, die medizinische Themen aufgreifen. Regelmäßig informieren Ärzte und weitere Kollegen über unterschiedliche Krankheitsbilder, mögliche Ursachen sowie Verläufe und nehmen sich Zeit für die Fragen der Gäste - geben Behandlungsempfehlungen und Tipps, um Krankheiten vorzubeugen. Die Vorträge thematisieren aktuelle Entwicklungen in der Medizin und stellen diagnostische und therapeutische Maßnahmen sowie Verfahren vor.

Der Vorsitzende des Fördervereins, Friedhelm Kalbhenn, und Ingo Breitmeier, KKH-Geschäftsführer: "Das Programm thematisiert wichtige Themen wie Patientenverfügung, Vorsorgeuntersuchungen oder Prophylaxe." Den Auftakt zur Veranstaltungsreihe macht am 4. Februar Chefarzt Dr. Hans-Friedrich Kohler. Er wird am ersten Dienstag im Februar zum Thema "Regionalanästhesie bei der Halsschlagader-Operation" referieren.

Am 3. März ist Chefarzt Dr. med. Torben Jüres mit dem Thema "Patientenverfügung" zu hören. Dem Thema "Dickdarmkrebs - Vorsorge und Therapie" widmet sich Oberarzt Dr. med. Johannes-Georg Elsing am 7. April um 19 Uhr.

Chefarzt Dr. Steffen Lancee widmet sich am 5. Mai dem Thema "Organspende - Nehmen und Geben", bevor am 9. Juni Dr. Oliver Basten vom Institut für Pathologie und Zytologie Marburg zum Thema "Mikrobiom - Grenzen und Nutzen der Nahrungsergänzungsmittel" spricht. Am 7. Juli thematisieren Qualitätsmanagerin Saskia Heister und Hygienefachkraft Hens Brendler die "Patientensicherheit im Krankenhaus - aus Sicht der Hygiene und des Qualitätsmanagements", bevor die beiden am 4. August zum Thema "Patientensicherheit: Selbstbestimmt im Krankenhaus" referieren. Am 1. September spricht der ehemalige Fußballprofi Dr. Knut-Achim Grün zum Thema "Sportverletzungen - Erfahrungen eines ehemaligen aktiven Fußballers".

Durch den nächsten Vortragsabend führt Dr. med. Torben Jüres. Der Geriater und Chefarzt von Innerer und Chirurgie spricht am 6. Oktober zu "Sturzkrankheiten im Alter". Der Abschlussvortrag steht im Zeichen der Herzgesundheit. "Das schwache Herz - wie kann man eine Herzinsuffizienz verhindern?" ist die Überschrift des Vortrags von Dr. med. Jürgen Wilhelm am 3. November.

Alle Vortragsabende finden in der Krankenpflegeschule in Alsfeld statt und beginnen um 19 Uhr. Weitere Fragen beantwortet das KKH nach einer E-Mail an info@kkh-alsfeld.de oder unter Tel. 06631/981117. Dort wird man an Spezialisten weitergeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare