Mittelhessischer Kultursommer

"Club Siebenundzwanzig" lebt am Samstag wieder auf

  • schließen

Vogelsbergkreis (pm). Im Rahmen des mittelhessischen Kultursommers lädt der Verein Karuszel Gebirgskulturen zu einer Veranstaltung unter dem Namen "Club Siebenundzwanzig" ein.

Die Sägewerkshalle des ehemaligen Holzwerks Bruno Berthold zwischen Vulkanradweg und Ilbeshausen/Hochwaldhausen bildet am Samstag die Kulisse dafür. Es wird die Geschichte der früh Verstorbenen erzählt und gesungen, die mit 27 Jahren das Zeitliche gesegnet haben. Die Kerntruppe besteht aus Brian Jones, Jimi Hendrix, Janis Joplin, Jim Morrison und Kurt Cobain. In Ilbeshausen/Hochwaldhausen wird der "Club" um Alexandra und Amy Winehouse erweitert. Mitten im Sägewerk werden sie wieder lebendig in den Stimmen von Tina Ballas, Katia Gischel, Martin Harnack und Marina Scheich. Martin Harnack übernimmt den Jim-Morrison-Part. Zwischen den Stücken wird ein Blick auf das Leben und Sterben der Musiker geworfen.

Treffpunkt ist am kommenden Samstag, den 13. Juli, um 19 Uhr das alte Sägewerk Bruno Berthold in Hochwaldhausen, Am Fiebig 13.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare