Circus Constanze Busch zeigt "King Kong"

  • schließen

Der Circus Constanze Busch gastiert ab Freitag in der Hersfelder Straße gegenüber der Esso-Tankstelle. Erleben kann man den Duft der Manege ebenso wie das Fauchen der Raubkatzen und den dumpfen Hufschlag galoppierender Pferde. Es unterhalten Akrobaten in der Luft und herzerfrischende Clowns in der Manege. Die Besucher sollen für gute zwei Stunden in die einzigartige Welt des traditionellen Circus entführt werden.

Der Circus Constanze Busch gastiert ab Freitag in der Hersfelder Straße gegenüber der Esso-Tankstelle. Erleben kann man den Duft der Manege ebenso wie das Fauchen der Raubkatzen und den dumpfen Hufschlag galoppierender Pferde. Es unterhalten Akrobaten in der Luft und herzerfrischende Clowns in der Manege. Die Besucher sollen für gute zwei Stunden in die einzigartige Welt des traditionellen Circus entführt werden.

In der zweiten Programmhälfte erlebt man die neue Show "King Kong und die weiße Frau". Während der Pause haben die Besucher die Möglichkeit, sich Tiere aus verschiedenen Kontinenten der Erde anzusehen, unter anderem sibirische Königstiger. Vorstellungen sind am Freitag, 14. September, um 17 Uhr, am Samstag, dem 15. September, um 16 und um 19 Uhr sowie am Sonntag um 11 und um 16 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare