+
Landrat Görig war Schirmherr des Tierheim-Festes. (pm)

Buntes Sommerfest rund um den Tierschutz

Alsfeld (pm). Dieser Tage lud der Tierschutzverein Alsfeld und Umgebung zum Sommerfest. Viele große und kleine Besucher kamen von nah und fern, um sich in vielen Aktionen rund um Tierschutz zu informieren.

Zum Einklang startete das Fest um 11 Uhr mit einem Tiergottesdienst unter Leitung von Pfarrerin Heidemarie Lenffer-Nold, untermalt von Live-Gesang und berührenden Geschichten zum Thema Tierschutz.

Danach wurde das Sommerfest durch Schirmherr Landrat Manfred Görig mit der Vorsitzenden des Tierschutzvereins, Ann-Catrin Schmidt, und Vorstandsmitglied Tina Bieker eröffnet. Bieker hat das Fest schon zum zweiten Male als Eventmanagerin ehrenamtlich organisiert. In einer bewegenden Rede betonte Görig, wie wichtig es sei, sich ehrenamtlich zu engagieren und dass er ermutige, Ehrenamt im Tierschutz und im Tierheim zu leisten, das sich ausschließlich von Spenden finanziert.

Ein buntes Programm mit Glücksrad, Tombola, Kinderschminken, vegetarischen Speisen, einem riesigen Kuchenbuffet sowie vielen Aktions- und Informationsständen rund um das Thema Tierschutz wurde den Besuchern bei strahlendem Spätsommerwetter geboten. Bereichert wurde es durch einen Stelzenläufer. Beim Tierheim-Quiz ging der erste Preis an Angelika Radehaus, die einen Gutschein für ein Haustierfotoshooting der Fa. Zabel gewann.

Das Tierheim Alsfeld hob besonders den Einsatz der ehrenamtlichen Helfer hervor, die den Tag so wunderbar haben werden lassen. Info: www.tierheim-alsfeld.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare