11. November

"Bonfire" rocken in der Hessenhalle

  • schließen

Im November bringt die Ingolstädter Rocklegende Bonfire mit insgesamt 20 Konzerten zum ersten Mal die Produktion "Bonfire – A Night With Rock Legends" auf die deutschen Bühnen.

Im November bringt die Ingolstädter Rocklegende Bonfire mit insgesamt 20 Konzerten zum ersten Mal die Produktion "Bonfire – A Night With Rock Legends" auf die deutschen Bühnen.

Am Sonntag, 11. November, sind sie in der Hessenhalle Alsfeld zu Gast. Bonfire selbst spielen an diesen Abenden ihre größten Hits und fungieren zudem als Backing-Band für internationale Rocklegenden.

Die Besetzungsliste liest sich wie das "Who is Who" der Rockgeschichte, so werden unter anderem Bobby Kimball (Toto), Joe Lynn Turner (Rainbow, Deep Purple), Dave Bickler (Survivor) und Phil Mogg (Ufo) ihre größten Hits darbieten.

Die dreistündige Show ist nur so gespickt mit Rockkrachern wie "Burn", "Smoke on the Water", "Child in Time", "Lights out", "Doctor Doctor", "Jet City Woman", "Hold the Line", "Africa", "Eye of the Tiger", um nur einige wenige zu nennen.

Das Besondere daran ist, dass Bonfire dem Ganzen einen sehr harten typischen Sound verpassen werden, wie sie es schon bei ihrer Coverversion von "Sweet Home Alabama" unter Beweis stellten.

Eine typische 1980er-Produktion mit Laufstegen, Treppen, Rampen und genialem Licht sowie Pyro-Effekten wird das Ganze optisch imposant abrunden.

Tickets gibt es bei vobitz und beim Buchladen am Markt in Alsfeld sowie online. Beginn ist um 20 Uhr. Der Abend geht bis etwa 23 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare