1. Gießener Allgemeine
  2. Vogelsbergkreis
  3. Alsfeld

Bis Januar keine Termine mehr für Sperrmüllabfuhr

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Vogelsbergkreis (pm). Der Zweckverband Abfallwirtschaft Vogelsbergkreis informiert, dass aufgrund des vermehrten Sperrmüllaufkommens die reguläre Wartezeit für einen Abfuhrtermin von sechs Wochen nicht mehr eingehalten werden kann. Der Sperrmüll, der jetzt noch angemeldet wird, kann dieses Jahr nicht mehr abgeholt werden. Wer seinen Sperrmüll nicht bis in das nächste Jahr aufbewahren kann und möchte, kann ihn am Entsorgungszentrum Vogelsberg bei Brauerschwend selbst anliefern.

Die Öffnungszeiten stehen auf der Internetseite des Verbands auf www.zavonline.de.

Noch ein Hinweis: Eine Anmeldung zur Abfuhr durch Sammelfahrzeuige kann weiterhin erfolgen, um das diesjährige Kontingent auszuschöpfen. Die Abholung erfolgt aber voraussichtlich erst im neuen Jahr.

Der ZAV teilt weiter mit, dass die letzte Annahme an den Grünabfallsammelstellen und Kompostierungsanlagen am Samstag, dem 27. November, sein wird.

Auch interessant

Kommentare