Aufstieg des Homo Sapiens: Online-Vortrag

  • vonRedaktion
    schließen

Vogelsbergkreis(pm). Am kommenden Mittwoch, 21. Oktober, findet von 18 bis 19.30 Uhr im Rahmen der Online-Vortragsreihe "vhs.wissen.live" der Volkshochschule Vogelsbergkreis ein Vortrag statt. Thema ist der Aufstieg des Homo Sapiens.

Wie hat es der Homo Sapiens geschafft, den Kampf der sechs menschlichen Spezies ums Überleben für sich zu entscheiden? Warum ließen seine Vorfahren, die einst Jäger und Sammler waren, sich nieder, betrieben Ackerbau und gründeten Städte und Königreiche?

Warum begannen sie, an Götter zu glauben, an Nationen, an Menschenrechte? Warum setzen sie Vertrauen in Geld, Bürund Gesetze und unterwerfen sich der Bürokratie, Zeitplänen und dem Konsum? Und hat das die Menschen im Lauf der Jahrtausende all dies glücklicher gemacht?

Auf diese Fragen wird Yuval Noah Harari Antworten geben. Harari lehrt Geschichte an der Hebrew University in Jerusalem mit einem Schwerpunkt auf Weltgeschichte. Sein Weltbestseller "Eine kurze Geschichte der Menschheit" wurde in fast 40 Sprachen übersetzt. Moderiert wird die Veranstaltung von Dr. Wolf Iro. Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt. Im Anschluss an den Vortrag haben Teilnehmer die Möglichkeit, Fragen zu stellen und mitzudiskutieren.

Interessierte melden sich unter www.vhs-vogelsberg.de, per E-Mail an info@vhs-vogelsberg.de, oder telefonisch unter 06631-792-7820 an. Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmer eine Anleitung wie sie einen Zugang zu den Vorträgen bekommen.

Ein bis zwei Tage vor den einzelnen Terminen erhalten die Teilnehmer per E-Mail einen Link zum Livestream, der zur angegebenen Uhrzeit beginnt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare