1. Gießener Allgemeine
  2. Vogelsbergkreis
  3. Alsfeld

»Abi-Chat« zum Studium im Ausland

Erstellt:

Kommentare

Vogelsbergkreis (pm). Fremde Kulturen kennenlernen ist ein vielfacher Wunsch von jungen Menschen. Aber lässt sich dieser Wunsch auch mit einer Ausbildung oder einem Studium verzahnen? Wie das funktionieren kann, das zeigt der »Abi-Chat« der Arbeitsagentur am 29. März.

Wer sich für eine Ausbildung entscheidet, muss ebenfalls nicht auf die Auslandserfahrung verzichten. Neben der Möglichkeit, die gesamte Lehre in einem anderen Land zu absolvieren, erlaubt das Berufsbildungsgesetz (BBiG), bis zu einem Viertel der regulären Ausbildungsdauer im Ausland zu verbringen. Außerdem sind Auslandspraktika möglich. Viele hilfreiche Tipps für Fernweh-Geplagte gibt es beim nächsten »Abi-Chat« am Mittwoch, den 29. März, von 16 bis 17.30 Uhr.

Experten beantworten Fragen wie: Wann ist der richtige Zeitpunkt für einen Auslandsaufenthalt? Welche Vor- und Nachteile hat dieser? Wie lässt sich der Trip organisieren? Und welche konkreten Möglichkeiten bestehen innerhalb eines Studiums beziehungsweise einer Ausbildung?

Interessierte loggen sich ab 16 Uhr ein und stellen ihre Fragen direkt im Chatraum (https://chat.abi.de/).

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Auch interessant

Kommentare