Aktive und Hobbyspieler messen sich bei Turnier

  • schließen

Homberg (pm). Am Samstag kamen zahlreiche Vereine zum traditionellen Badminton-Apfelweinturnier in die Großsporthalle. 28 Spieler aus dem Bereich Hobby und Aktive zeigten in acht Spielen nach dem Schweizer System bzw. im Gruppenspiel ihr Können. In der Hobbyliga erreichte das Doppel Jeremias Krummeich/Johannes Theis (TV Lauterbach) den ersten Rang, in der Aktivliga gewann Volker Stiller (TV Homberg) mit Jan Krüger (BV Hungen).

Am Sonntag wurde die dritte Mixed- Stadtmeisterschaft für Kinder und Erwachsene ausgetragen. An den Start gingen 14 Paarungen. Sieger wurden Linnea Grün mit Matthias Grün, es folgten Aaron Köhler mit Samira Köhler und Lukas Lotz mit Sina Lotz. Für die Sieger gab es Pokale, Urkunden und Sachpreise. An beiden Spieltagen war für das leibliche Wohl im Foyer der Sporthalle mit Salaten, Würstchen, Kuchen und anderem gesorgt. Dort kam der gesellige Teil nicht zu kurz. Die Turnierleitung hatte Patrick Köhler mit Helfern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare