"Aktion Mensch" unterstützt Umbau mit 41 000 Euro

  • vonRedaktion
    schließen

Wartenberg(pm). Um das Gemeindehaus für alle Menschen der Gemeinde in Angersbach-Rudlos zugänglich und zukunftsfähig umzurüsten, hatte der Kirchenvorstand bereits 2016 zunächst die Renovierung der Küche sowie den Einbau eines Treppenliftes ins Auge gefasst. Nach vielen intensiven Gesprächen und weiteren Planungen ist der Umbau derzeit in vollem Gange. Gefördert wird das Ganze von der "Aktion Mensch" - mit insgesamt 41 000 Euro.

Die Kosten der Gesamtmaßnahmen für den Umbau belaufen sich auf rund 300 000 Euro. 65 Prozent davon trägt die Landeskirche. Vor etwa zwei Jahren hatte der Kirchenvorstand zudem einen Förderantrag bei der "Aktion Mensch" gestellt, um einen Zuschuss für die Barrierefreiheit zu bekommen. Mit Erfolg: "Über den positiven Bescheid haben wir uns riesig gefreut", sagt Inge-Lore Möller. Insgesamt 40 Prozent der Kosten für den behindertengerechten Umbau werden von der "Aktion Mensch" übernommen. "Dafür haben wir einen Hebelift, den Zugang durch eine Rampe und eine behindertengerechte Toilette im Obergeschoss des Gemeindehauses einplanen können", sagt Möller.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare