Auf dem weitläufigen Gelände der Alten Kelterei in Arnshain kann man am Sonntag die Anlage und das Wohnprojekt besichtigen. FOTO: PM
+
Auf dem weitläufigen Gelände der Alten Kelterei in Arnshain kann man am Sonntag die Anlage und das Wohnprojekt besichtigen. FOTO: PM

Mit Abstand in den Garten schauen

  • vonRedaktion
    schließen

Kirtorf(pm). Nach der langen Corona-Pause wird der Garten der Alten Kelterei in Arnshain am 14. Juni, 2. August und 20. September wieder für Besucher geöffnet. An diesen Tagen gibt es jeweils von 14 bis 17 Uhr die Möglichkeit, bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen auf dem weitläufigen Gelände zu verweilen, durch den großen Garten zu schlendern, den kleinen Kellerflohmarkt zu besuchen oder sich über das Wohnprojekt in der Alten Kelterei zu informieren. Nach dem erfolgreich abgeschlossenen ersten Bauabschnitt des Wohnprojektes werden nun weitere Bereiche der Alten Kelterei mit Wohnungen ausgebaut. Hierfür ist das Wohnprojekt immer auf der Suche nach neuen Mitbewohnern oder Personen, die das Wohnprojekt mit Direktkrediten unterstützen wollen.

"Selbstverständlich achten wir an allen Tagen auf die Einhaltung der aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln. Bitte beachten Sie, dass für das Betreten des Kellerflohmarktes das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes vorausgesetzt wird".

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare