SCHUTZ VOR VIRUS

Abgesagte Termine

  • vonRedaktion
    schließen

Der Kindersachenflohmarktdes Familienzentrums Homberg und einer Initiative aus Eltern am kommenden Sonntag, dem 15. März, wird laut Organisationsteam der Elterninitiative abgesagt. Viel Energie und Aufwand sei bereits in die Veranstaltung geflossen, dennoch wäre es in diesem Falle die richtige Entscheidung. Nach reichlicher Überlegung und Gesprächen mit dem Gesundheitsamt, der Stadt und dem Team kamen die Eltern zu dem Ergebnis, dass sie alle Personengruppen, besonders auch die Zielgruppe des Flohmarktes, den Eltern, Kindern und Schwangeren gegenüber eine Verantwortung habe. Die Verbreitung des Coronavirus auf einer solchen Veranstaltung soll in Homberg und Umgebung nicht ermöglicht werden. Aufgrund von Angst vor dem Coronavirus hätten zudem bereits im Vorfeld einige Helfer abgesagt. Ob der Flohmarkt in absehbarer Zeit wiederholt werden kann sei noch unklar. Sicher sei allerdings, dass der Flohmarkt in Zukunft wieder stattfinden soll. Ein Termin für den Herbst werde bereits gesucht.

Vogelsberger Gipfel Kabarett- Die Sparkasse Oberhessen sagt das Gipfel Kabarett mit Tina Teubner heute ab, die Veranstaltung in Schlitz entfällt kurzfristig. Tickets können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden. Der Eintrittspreis wird erstattet. Fragen beantwortet gerne Marion Sauer von der Sparkasse Oberhessen unter der Telefonnummer 0 60 31/86-33 51.

Honky-Tonk-Festival in Fulda- Das Honky-Tonk-Festival in Fulda findet nicht wie geplant am 9. Mai statt. Aufgrund der aktuellen Situation hat sich der Veranstalter, die L19 GmbH - Agentur für Livemarketing, entschlossen das Festival Anfang Mai abzusagen und im Herbst nachzuholen. Der Veranstalter hat sich dazu entschlossen, auch wenn die Veranstaltung grundsätzlich nicht unter die 1000-Personen-Regel fällt, da es eine Verknüpfung von vielen kleinen Konzerten ist. Bereits erworbene Eintrittsbändchen behalten ihre Gültigkeit. Wer sein Bändchen zurückgeben möchte, kann dies bei seinen Vorverkaufsstellen tun.

Frauenbegegnungsfest wird verschoben- Das eigentlich für Samstag, den 21. März, geplante Internationale Frauenbegegnungsfest wird verschoben. Zwar seien die Planungen für den Abend schon weit fortgeschritten, doch die Verantwortung für die Gesundheit der Gäste habe Priorität, wie die Veranstalter mitteilten. Nach sorgsamer Überlegung habe man aus diesem Grund die Entscheidung getroffen, die Veranstaltung in den Herbst zu verschieben. Das Internationale Frauenbegegnungsfest soll im Rahmen der Interkulturellen Woche vom 26. September bis zum 4. Oktober stattfinden.

"VB quer - a cappella im Vogelsberg"- Der Chor "Soundhaufen" Maulbach teilt mit, dass das für den 15. März geplante Konzert "VB quer - a cappella im Vogelsberg" in Nieder-Ofleiden aufgrund der aktuellen Coronavirus-Verbreitung nicht stattfinden wird. Ein Nachholtermin ist für September vorgesehen. Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit oder können bei den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare