1. Gießener Allgemeine
  2. Vogelsbergkreis

Schwerer Unfall auf der A5: Lkw und Pkw kollidieren – Unfallverursacher verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Florian Dörr

Kommentare

Unfall A5 Mittelhessen Verkehrskamera
Auf der A5 zwischen Homberg (Ohm) und Alsfeld-West staut sich der Verkehr deutlich. (Screenshot) © verkehrsservice.hessen.de

Auf der A5 zwischen Homberg (Ohm) und Alsfeld-West kollidieren ein Pkw und ein Lkw. Der Fahrer des Pkw wird dabei verletzt.

Gemünden – Schwerer Unfall auf der A5 in Mittelhessen am Mittwoch: Zwischen den Anschlussstellen Homberg (Ohm) und Alsfeld-West sind ein Lkw und ein Pkw kollidiert. Auch ein drittes Fahrzeug war beteiligt.

Nach ersten Informationen hatte ein 21-jähriger Pkw-Fahrer aus Gemünden gegen 13.50 Uhr ein Stauende auf der A5 übersehen und war in den Lkw eines 59-Jährigen aus Thüringen gekracht. Anschließend schleuderte sein Fahrzeug in die Mittelleitplanke und kollidierte mit einem zweiten Lkw eines 42-Jährigen aus der Ukraine. Der Unfallverursacher wurde verletzt. Ob der Unfall auf der A5 zwischen Homberg (Ohm) und Alsfeld-West weitere Verletzte forderte, das ist nach Angaben der Polizei Osthessen aktuell noch unklar.

A5 nach Unfall bei Alsfeld zeitweise vollgesperrt

Die Autobahn war in dem Bereich in Fahrtrichtung Norden zunächst vollgesperrt. Inzwischen ist sie wieder für den Verkehr freigegeben. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 9500 Euro geschätzt. (fd)

Vor wenigen Wochen waren in einen anderen Unfall auf der A5 in Mittelhessen zwei Polizeiautos involviert.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion