80-Jährige zu klug für Betrug

Gießen(pm). Nicht auf Betrüger hereingefallen ist eine 80-jährige Frau aus Gießen. Die Unbekannten hatten sich bei ihr am Dienstag gemeldet und behauptet, dass sie bei einem Gewinnspiel gewonnen habe. Für weitere Infos müsse sie auf ihrem Telefon die "1" wählen. Die Seniorin folgte der Aufforderung und wurde mit einer Frankfurter Nummer verbunden. Eine Betrügerin sagte, dass die Gießenerin 142 000 Euro gewonnen habe. Um das Geld zu erhalten, müsse die 80-Jährige Gutscheinkarten im Wert von 350 Euro kaufen und deren Code mitteilen. Die Seniorin wurde aber misstrauisch und informierte die Polizei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare