79-Jähriger stürzt mit Rennrad - Schwer verletzt

  • vonRedaktion
    schließen

Lauterbach(pm). Am Freitag befuhr gegen 10.30 Uhr ein 79-jähriger Fahrradfahrer mit seinem Rennrad den Vulkanradweg von Schloss Eisenbach herkommend in Richtung Lauterbach. In Höhe des Waldschlösschens musste er mit seinem Fahrrad anhalten.

Dabei hielt er sich an einem Leitpfosten fest. Leider gab der Leitpfosten etwas nach, wodurch der 79-Jährige den Halt verlor und zu Boden fiel. Bei dem Sturz verletzte er sich schwer. Er wurde in das Eichhof-Krankenhaus eingeliefert. Am Fahrrad entstand kein Sachschaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare