70-jähriger Kleinbusfahrer nimmt Motorrad die Vorfahrt

  • VonRedaktion
    schließen

Mücke (pm). Ein 70 Jahre alter Mann befuhr am Donnerstag gegen 7.20 Uhr mit einem Ford Transit Kleinbus, besetzt mit Schulkindern, die Landesstraße 3072 aus Richtung Atzenhain in Richtung Bernsfeld. Zur gleichen Zeit befuhr ein 37 Jahre alter Mann aus Göttingen mit seinem BMW-Motorrad die Abfahrt der A 5 und passierte den Kreisverkehr.

Dort übersah der Kleinbus-Fahrer den vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer und es kam zum Zusammenstoß.

Dabei kam der Motorradfahrer zu Fall und rutschte über die Fahrbahn, bis er in einer Ausfahrt liegen blieb. Er wurde anschließend bei dem Unfall schwer verletzt und mit dem Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht.

Nach Angaben der Polizei entstand an den beiden Fahrzeugen ein Sachschaden von rund 3500 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare